Akupunktur (ausserhalb Rubrik Ärzte) Chin. Ärztin, Akupunktur Spezialistin

Akupunktur (ausserhalb Rubrik Ärzte)Chinesische Medizin TCM
Chin. Ärztin 5. Generation, Master-Studium Akupunktur, 30 J. Erfahrung in China. D. u. CH. Spricht Deutsch
Chen Zheng

Kontakte & Standort

Adresse
Schänzlistrasse 63
3013 Bern
Telefon
031...Nummer anzeigen 031 311 43 00
Fax
031...Nummer anzeigen 031 311 43 05
Wünscht keine Werbung

Beschreibung & Besonderheiten

Chin. Ärztin 5. Generation, Master-Studium Akupunktur, über 30 J. Erfahrung in China, D. u. CH. Spricht Deutsch

Qualifikation


Meine Ausbildung als chinesische Ärztin der Traditionellen Chinesischen Medizin habe ich an der Universität Shanghai mit dem Schwerpunkt Akupunktur als Master, und mit Internationaler TCM-Prüfung 1988 in Shanghai / China absolviert. Weiterhin verfüge ich über einen Abschluß auch in der Schulmedizin (Betriebsärztin). Damit folge ich einer langen Akupunktur-Familientradition in 5. Generation und schaue auf eine insgesamt 27 jährige Berufserfahrung. Seit 1995 arbeitet ich auch in der Schweiz.


Beruflicher Werdegang

 

  • 1985-1989 TCM-Ärztin in China / Schanghai am Seeamnn Krankenhaus, Abteilung kupunktur.
  • 1989-1997 TCM-Ärztin für Akupunktur in der renommierten Akupunkturpraxis in Raunheim (Deutschland) und Leukerbad (Schweiz), die mit einem Lehrauftrag der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz ausgestattet ist.
  • 1991-2005 Dozentin für die Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin am Humanum Institut in Frankfurt, sowie Tutorin der deutschen Ärtzegesellschaft für Akupunktur. Dozentin mit Lehrerfahrung in Deutschland, USA und Spanien.
  • 1997-2008 TCM-Ärztin für Akupunktur in sieben verschiedenen schulmedizinischen Praxen und Kliniken im Rhein-Main-Gebiet (Deutschland) und weiterhin in Leukerbad (Schweiz) mit einem Lehrauftrag der Universität Mainz.
  • 2009-2013 TCM-Ärztin für Akupunktur in  Gesundheitszentrum Zug und TCM Praxis für Akupunktur Bern.
  • Seit 2014 selbständige TCM-Ärztin für Akupunktur  in der Praxis Dr. Roland Lütolf in Bern.
  • siehe auch den Artikel
    “Es geht immer um das Gleichgewicht”
    aus der Schweizerischen Ärztezeitung vom Januar 2014 Registrierungen
    • Naturärztin bei Naturärzte Vereinigung der Schweiz Register- NVS, Nr.E471440
    • Erfahrungsmedizinische Register-EMR, ZSR Nr. A258577
    • Anerkennungsausweis für die Ausübung von Akupunktur der Schweizerischen Stiftung für Komplementärmedizin ASCA, ZSR Z641249
    • Anerkannte Naturärztin bei der VISANA
    • Anerkannte Naturärztin bei der EGK
    • Selbstständige Berufsausübungsbewilligung für Akupunktur des Kantonsarztes Bern und Zug

Behandlungen

Chinesische Diagnose
Akupunktur
Ohrakupunktur
Moxibustion
Schröpfen
Vaccariasamen
Elektroakupunktur
Pflaumenakupunktur
Chinesische Diätetik (Krankheit Ernährung) Kostenübernahme:
Die Kosten für Akupunktur, Ohrakupunktur, Moxa/Moxibustion, Schröpfen, Elektroakupunktur werden von der Zusatzversicherung Komplementärmedizin übernommen. Diagnose, Vaccariasamen, Pflaumenakupunktur und Chinesische Diätetik sind kostenlose Zusatzleistungen.


Akupunkturerfolge ergeben sich nachweislich bei folgenden Erkrankungen: Akute und chronische Schmerzen

 

  • Kopfschmerzen, Rücken- u. Gelenksschmerzen
  • Fibromyalgien (Faser-Muskel-Schmerz)
  • Schmerzen des Kau- u. Zahnsystems
  • Tumorschmerzen

Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • Schmerzen der Wirbelsäule (Hals-Brust-Lenden)
  • Bandscheibenvorfall
  • Sehnen- und Gelenkserkrankungen
  • Tennisellenbogen
  • Chron. Hüftgelenksschmerzen
  • Karpaltunnel-Syndrom (Daumenballen)
  • Arthroseschmerzen
  • Nachbehandlung von Operationen bei Hüfte, Knie und Bandscheibe

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Funktionelle Herzerkrankung-Beschwerden

  • Herzrhythmusstörungen, Hypertonie, Hypotonie
  • Angina pectoris, Durchblutungsstörungen

Neurologische Erkrankungen

  • Migräne, Gesichtsschmerz, Phantomschmerz
  • Neuralgien u. Entwicklungsstörungen im Kindesalter
  • Facialisparese (Gesichtslähmung)
  • Mitbehandlung von Lähmungen
  • Schlaganfall und Polyneuropathie
  • Schmerzen bei Gürtelrose (Zoster)
  • Begleitsymptome von neurolog. Erkrankungen

Erkrankungen der Atemwege

  • Asthma
  • Bronchitis
  • gehäuft auftretende Erkältungskrankheiten

Vegetative Störungen

  • Schlaflosigkeit, Kollaps, Schockzustand
  • Erschöpfungssyndrom
  • Innere Unruhe, Depression
  • Sexuelle Disharmonien, Libidostörungen

Suchtkrankheiten

  • Beruhigungsmittelabhängigkeit
  • Ess-Sucht
  • Nikotinabusus
  • Alkoholmissbrauch
  • Drogensucht (Linderung der Entzugssymptome)

Hautkrankheiten

  • Neurodermitis, Urtikaria, Furunkulose
  • Ekzeme, Herpes simplex, Psoriasis
  • Akne, entz. Hauterkrankungen
  • Schlecht heilende Wunden
  • Schönheit

Allergien

  • Heuschnupfen
  • allergisches Asthma
  • Sonnenallergie
  • Nahrungsmittelallergien

Urologische Erkrankungen

  • Blasenentzündung, Prostatitis
  • Nierenbeckenentzündung
  • Reizblase, funktionelle Störung des Urogenitaltraktes
  • Harninkontinenz
  • Enuresis nocturna (Bettnässen)
  • Impotenz

Verdauungserkrankungen

  • Funktionelle Magen-Darm-Störung
  • Magengeschwüre
  • Gallenwegsdyskinesie, Hepatitis
  • Magenschleimhautentzündung
  • Verstopfung, Diarrhoe
  • Reizdarmsyndrom
  • chron. Dickdarmentzündung
  • Coliltis ulcerosa, (Morbus Crohn)

Gynäkologische Erkrankungen

  • Menstruationsschmerzen
  • Zyklusunregelmässigkeiten
  • Fruchtbarkeitsstörungen
  • Ameorrhoe (Ausbleiben der Mens)
  • Endometriose ( Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut)
  • Mastopathie (Brustgewebsveränd.)
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Schwangerschaftserbrechen
  • Geburtsvorbereitung
  • Kinderwunsch

Hals-Nasen-Ohren-Augen

  • Sinusitis (Nasennebenhöhlen)
  • Tonsillitis (Mandelentzündung)
  • Geruchs- u. Geschmacksstörung
  • Hörsturz, Otitis (Mittelohrentzünd.)
  • Tinnitus, Stimmstörungen
  • M. Meniere (Drehschwindel)
  • Reisekrankheit
  • Glaukom, Konjunktivitis (Bindehaut)
  • Uveitis (Augenhaut), Visusschwäche
  • trockenes Auge, Blepharitis (Lid)
  • Maculadegeneration (Hautflecken)

Postoperative Situationen

  • Förderung der Wundheilung
  • Vorbeugen von Entzündungen
  • abschwellende, schmerzlindernde, lymphflussanregende Wirkung

Sonstige Indikationen

  • Begleittherapie bei Tumorerkrankungen
  • Linderung Uebelkeit bei Chemotherapie
  • Verbesserung des Allgemeinbefindens
  • Nach Operationen und Bestrahlungen
  • Herpes genitalis und labialis
  • Immunstörung

 

Kundenmeinungen

Was ist Ihre Erfahrung?
Es gibt noch kein Kundenfeedback zu Chin. Ärztin, Akupunktur Spezialistin
Quelle: Swisscom Directories AG