Kontakte & Standort

Adresse
Au Crêt 4
1643 Gumefens
Telefon
026...Nummer anzeigen 026 915 22 25
Wünscht keine Werbung
Finden Sie uns auf

Übersicht

Sprachen
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Lage
Lage
Parkmöglichkeit

Les artisans de l'architecture

L’Atelier d’architecture Seydoux est le fruit d’une collaboration très complice entre Laetitia Berger et Marc-Olivier Seydoux, tous deux architectes diplômés de l’Ecole Polytechnique Fédérale de Zurich (EPFZ) et membres de la Société Suisse des Ingénieurs et Architectes (SIA).

Transformer et rénover en conservant l’identité et l’essence de la bâtisse, agrandir et construire en s’intégrant harmonieusement dans le site sont les devises qui nous guident dans l’élaboration de nos projets d’architecture.

L’idée centrale est de créer des espaces en parfaite harmonie avec leurs occupants. En effet, nous plaçons leur confort et leur bien-être au cœur de nos préoccupations, raison pour laquelle les projets évoluent en collaboration étroite avec le maître d’ouvrage.

Les ambiances et les émotions constituent le fondement de chacune de nos réalisations et sont crées par la mise en scène d’espaces différents dans leurs proportions et dans leur rapport à la lumière. L’importance que nous portons aux finitions et au choix des matériaux nous pousse à innover, afin de conserver l’authenticité de notre architecture, aussi moderne qu’originale. En définitive, nous imaginons des solutions durables, afin que le bâtiment s’adapte à ses utilisateurs au fil du temps pour qu’ils s’y sentent bien.

Kundenmeinungen

Was ist Ihre Erfahrung?
1 von 1 würden Atelier d'architecture Seydoux Sàrl einem Freund empfehlen.
(Eine Bewertung)

Produkte & Dienstleistungen

Innenbaum des Wohnraumes
Innenbaum des Wohnraumes

Wohnrauminnenbau eines Einfamilienhauses im Kanton Freiburg mit dem Ziel, so viel Licht wie möglich in diese eher dunkle Wohnung zu bringen, ohne bestehende Öffnungen zu vergrössern.

Als Basis für die Materialwahl diente ein Bistrostuhl aus Holtz und schwarzem Metall, den der Bauherr behalten wollte. Das Holz in weisser Umgebung verstärkt die warme Stimmung im Raum. Eine eigens von uns entworfene Trennung (claustra) grenzt klar den Wohnraum vom Esszimmer ab, ohne ihn dabei abzuschliessen.

Mehr Infos

Preis:

Auf Anfrage

Das Graubündner Haus, eine Selbstbedienungsbibliothek
Das Graubündner Haus, eine Selbstbedienungsbibliothek

Umbau eines alten Kesselraums aus dem Jahr 1897, der nicht mehr in Betrieb ist, in eine Selbstbedienungsbibliothek. Es wird als Ort genutzt, an dem sich Menschen treffen und arbeiten können.

In dieser öffentlichen Halle gibt es viele Regale für « vergessene » Bücher, Bücher, die frei ausgetauscht und eingesehen werden können. Auf dem gleichen Raum stehen verschiedene Arbeitsplätze zur Verfügung.

Mehr Infos

Preis:

Auf Anfrage

Quelle: Swisscom Directories AG