Kontakte & Standort

Adresse
Jurastrasse 9
4600 Olten
Mobiltelefon
E-Mail
Webseite
Wünscht keine Werbung

Übersicht

Sprachen
Sprachen
Deutsch, Italienisch
Zahlungskonditionen
Zahlungskonditionen
Bar, Rechnung
Lage
Lage
Im Zentrum, In Bahnhofsnähe, Nahe öffentlichem Verkehr, Stufenlos zugänglich

Bilder

Beschreibung & Besonderheiten

Herzlich willkommen in der Praxis für Naturheilkunde und Massagen

Die Naturheilkund befasst sich mit der Gesunderhaltung und Selbstheilung
von Körper, Geist und Seele.
Analyse- und Behandlungs-Methoden beruhen auf Erfahrungen und erfassen den Menschen als GANZES.

Naturheilpraktikerin TEN

Analysen

  • Antlitzanalyse
  • Augenanalyse
  • Zungenanalyse
  • Haar-Mineralanalyse
  • Darmcheck

Therapieformen

  • Phytotherapie
  • Massagetechniken (klassische Massage, Lymphdrainage, Fussreflexzonenmassage)
  • Schüssler Mineralsalze
  • Ernährungsberatung
  • Orthomolekular-Medizin
  • Aromatherapie
  • Bachblütentherapie
  • Hydrotherapie und Wickel
  • Moxa, Schröpfen und Narben entstören
  • Baunscheidtieren

Klassische Massage

Diese Massage hat ihren Ursprung in Schweden, weshalb sie auch Schwedische Massage genannt wird. Hierzulande ist sie wohl die bekannteste Massage und zeichnet sich besonders durch die sehr tiefgehenden Griffe wie Knetungen, Reibungen, Friktionen und auch Druckpunktstimulation aus. Durch Variation von Druck und Geschwindigkeit bei der Behandlung, kommt die ganze Vielseitigkeit dieser Massage zur Geltung. So können akute wie chronische Schmerzzustände gezielt behandelt werden. Aber auch zur Vorbereitung und Nachsorge von sportlichen Beanspruchungen hat sich diese Massage als sehr wirksam erwiesen. Bei der Klassischen Massage kann die verspannte Muskulatur gezielt und effektiv behandelt werden, weshalb sie auch von ärztlicher Seite gern verschrieben wird.

Wirkung: Die klassische Massage wirkt auf allen Ebenen. Sie führt zu tiefer geistiger Entspannung, die Muskulatur wird stark durchblutet und löst sich, Verklebungen im Bindegewebe werden mobilisiert. Dies führt zu einem sehr angenehmen Zustand, welcher meist auch noch weit über die Massage hinaus anhält.

Die Behandlungskosten der klassischen Massagen werden von den meisten Krankenkassen übernommen, sofern Sie die entsprechende Zusatzversicherung haben. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse oder Unfallversicherung über eine Kostenbeteiligung.

Preise

  • Behandlung à 30 MinutenCHF 52.00
  • Behandlung à 50 MinutenCHF 80.00
  • Behandlung à 60 MinutenCHF 96.00

Abos's 11 für 10 : Wenn Sie nicht im Besitz einer Zusatzversicherung sind, offerieren wir Ihnen Abonnemente. Sie bezahlen 10 Behandlungen und erhalten die 11. Behandlung gratis (Vorauskassa).Diese sind innerhalb der Familie übertragbar.

manuelle Lymphdrainage

Die Lymphdrainage ist eine Sonderform der Massage, die sowohl für therapeutische als auch für kosmetische Behandlungen eingesetzt werden kann. Sie wirkt entstauend, schmerzlindernd, entspannend und stärkt die immunologische Abwehr. Die manuelle Lymphdrainage ist für eine qualifizierte physikalische Entstauungsbehandlung eine unverzichtbare Komponente. Die Wirkungsweise und Wirksamkeit dieser Massagetechnik konnte wissenschaftlich fundiert nachgewiesen werden.

Wissenswertes zum Lymphsystem
Vom Blut, vom Blutkreislauf und von den Blutgefäßen ist viel und oft die Rede. Doch zum Zirkulationssystem gehören neben den Blutgefäßen ebenso die Lymphgefäße. Blut ist nicht die einzige Flüssigkeit, die durch unseren Körper fließt. Die Gefäße des Lymphsystems transportieren Lymphe, eine Flüssigkeit, die eine entscheidende Rolle beim Stoffaustausch und den Immunaufgaben des Körpers spielt. Unser Organismus ist mit zwei Transportsystemen für den Austausch von Nährstoffen und Abfallprodukten ausgestattet: Blutgefäße mit sechs Liter Blut und Lymphgefäße mit zwei Liter Lymphe. In enger Nachbarschaft liegend ziehen beide Gefäßsysteme durch den Körper, sorgen zusammen für eine ausgewogene Flüssigkeitsbalance im Gewebe. Genaugenommen bedingt das eine das andere.

Die Lymphgefäße unterstützen wie eine helfende Hände die Venen bei ihrer Entsorgungsarbeit. Sie sind es, die aus unserem Körpergewebe die größeren Bestandteile aufnehmen und für den Abtransport von Eiweiß, Viren, Bakterien, abgestorbenen Zellen, Giften und Fremdpartikeln sorgen. Wie eine Kläranlage beseitigt das Lymphsystem gröbere Schlacken. Über 600 Lymphknoten reinigen die wäßrig-weißliche Lymphflüssigkeit und leiten sie zurück ins Blut.

Das Lymphsystem hat somit die Aufgabe, über die Lymphgefäße den Organismus zu entwässern und zu entschlacken. Außerdem ist es Träger des Abwehrsystems: die lymphatischen Organe produzieren Lymphozyten und Immunzellen zum Abwehrkampf gegen Krankheitserreger.

Methode und Technik der Manuellen Lymphdrainage
Die Lymphdrainage ist eine besondere Form der Massage und wurde vom dänischen Soziologen und Physiotherapeuten Dr. Emil Vodder vor 75 Jahren entwickelt. Die Methode weckte durch die aufsehenerregenden Heilerfolge das Interesse von Ärzten und Forschern und ist heute international anerkannt. Immer noch kommen die von Dr. Vodder speziell entwickelten Handgriffe für das besonders feine Gefäßnetz als einzig wirksame Technik zur Anwendung.

Die Grifftechnik entscheidet über Erfolg oder Mißerfolg der Behandlung. Die Lymphdrainage ist keine Streichelmassage, wie sie gerne dargestellt wird!! Um den Lymphtransport anzuregen, müssen Haut und Unterhaut „verformt“ werden. Nur das bewirkt den notwendigen Dehnungsreiz, den die Gefäße brauchen, um sinnvoll reagieren zu können. Das Wesentliche bei dieser Behandlungstechnik sind kreisförmige Bewegungen in einem bestimmten zeitlichen Rhythmus, die gleichzeitig ohne großen Druck ausgeführt werden.

Die Drainage muss sanft, harmonisch, rhythmisch sein und mit geschmeidigen Händen ausgeführt werden. Sie dient zur Anregung der Lymphgefäßtätigkeit. Eine harte Massage kann eine lokale Verschließung der Lymphkapillaren zur Folge haben.

Wichtig: Bei länger bestehenden Ödemen muss die Grifftechnik dem sich verändernden Gewebe angepasst werden. Spezielle Ödemgriffe dienen im Lymphödemgebiet zur Lockerung, Verschiebung bzw. Verdrängung der Ödemflüssigkeit.

Die Behandlungskosten der manuellen Lymphdrainage werden von den meisten Krankenkassen übernommen, sofern Sie die entsprechende Zusatzversicherung haben. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse oder Unfallversicherung über eine Kostenbeteiligung.

Preise

  • Behandlung à 30 MinutenCHF 52.00
  • Behandlung à 50 MinutenCHF 80.00
  • Behandlung à 60 MinutenCHF 96.00

Abos's 11 für 10 : Wenn Sie nicht im Besitz einer Zusatzversicherung sind, offerieren wir Ihnen Abonnemente. Sie bezahlen 10 Behandlungen und erhalten die 11. Behandlung gratis (Vorauskassa).Diese sind innerhalb der Familie übertragbar.

Fussreflexzonenmassage

Eine Fussreflexzonenmassage hat zum einen eine örtliche Wirkung: Das Massieren der Reflexzonen am Fuss verbessert dessen Durchblutung. Die Reflexzonentherapie am Fuss beruht jedoch auf der Vorstellung, dass die Füsse über ihre Reflexzonen in Wechselbeziehung zum ganzen Körper stehen. Daher soll die Massage der Fussreflexzonen über die örtliche Wirkungsweise hinaus beispielsweise den Lymphabfluss in Armen und Beinen fördern, Muskelverspannungen lösen, Schmerzen lindern, zu einem besseren Schlaf verhelfen und die körperliche Verfassung kräftigen.

Die Fussreflexzonenmassage hat eine anregende Wirkung auf das Abwehrsystem und kann das vegetative Nervensystem günstig beeinflussen. Aus diesem Grund kommen Fussreflexzonenmassagen auch bei chronischen Erkrankungen zum Einsatz um die Heilung in Gang zu setzen und zu fördern.

Die Behandlungskosten der Fussreflexzonenmassage werden von den meisten Krankenkassen übernommen, sofern Sie die entsprechende Zusatzversicherung haben. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse oder Unfallversicherung über eine Kostenbeteiligung.

Preise

  • Behandlung à 30 MinutenCHF 52.00
  • Behandlung à 50 MinutenCHF 80.00
  • Behandlung à 60 MinutenCHF 96.00

Abos's 11 für 10 : Wenn Sie nicht im Besitz einer Zusatzversicherung sind, offerieren wir Ihnen Abonnemente. Sie bezahlen 10 Behandlungen und erhalten die 11. Behandlung gratis (Vorauskassa).Diese sind innerhalb der Familie übertragbar.

Die Sanften Fussmassagen nach Nick Durrer sind ein Geschenk an alle feinfühligen Menschen.

Einen Grossteil des Lebens verbringen wir auf den Füssen und doch werden sie von vielen Menschen kaum beachtet. Tag für Tag tragen sie nicht nur unser Körpergewicht, sondern auch all unsere unnötigen Sorgen.

Die Fussmassagen nach Nick Durrer erfassen den Menschen als Ganzes. Heute weiss man, dass der Mensch mehr ist als nur Körper, nämlich Körper, Seele und Geist. Man weiss aber oft nicht, wie nun das theoretische Wissen in den Alltag oder in die praktische Arbeit integriert werden kann. So werden Gesetzmässigkeiten laufend umgangen und verletzt.

„Die Ursache lösen, anstatt unterdrücken.“
Druck erzeugt immer Gegendruck.

In den Kursen werden die Grundregeln des Lebens vermittelt, die dann in der praktischen Massagearbeit umgesetzt werden. Die Massagen sind aufeinander abgestimmt und bauen jeweils in Theorie und Praxis auf der vorherigen auf.

Die Sanften Fussmassagen nach Nick Durrer (N.D.) unterscheiden sich wesentlich von den traditionellen Druck-Massagen. Bei den Sanften Fussmassagen N.D. werden die Massagebewegungen auf den Fusszonen ohne Druck und in einem harmonischen Ablauf ausgeführt. Sie werden deshalb von Erwachsenen, wie auch von Kindern sehr geschätzt.

Diese Fussmassagen wirken auf allen Ebenen unseres Daseins und unterstützen jeden in seinen individuellen Prozessen.

In den Fussmassagen nach N.D. behandeln wir den Fuss als einen sensiblen und wunderbaren Energieträger, der den ganzen Menschen beinhaltet. Dieser hat Zugang zu allen Organen und zu allen feinstofflichen Ebenen. Wenn wir die Gesetzmässigkeiten, die auf alle Ebenen Einfluss haben, kennen und uns entsprechend verhalten, unterstützt uns das in all unseren Prozessen und gibt uns dadurch die Möglichkeit für ein erfüllteres Leben.

Der Unterschied und die Wirkung der 3 verschiedenen Fussmassagen nach Nick Durrer

Entspannungs-Fussmassage nach N.D.

In dieser feinen und sanften Fussmassage werden die trägen Organe angeregt und aktiviert, die überreizten Organe werden beruhigt. Der Ablauf entspricht dem homöopathischen Prinzip von oben nach unten. Die feinen Massagebewegungen sind speziell auf die Organe abgestimmt, um sie in ihren Funktionen zu unterstützen. Sie bewirken eine Reinigung und Harmonisierung sämtlicher Organe und der ganze Körper kann sich dementsprechend entspannen.

Seelen-Energetische Fussmassage nach N.D.

Durch die reinigende Energiewirkung auf der Seelen-Ebene können Angstzustände, Stress, seelische Krankheiten und alte Energie-Blockaden aufgelöst werden. Krankmachende Gedanken werden abgezogen, bevor sie sich im Körper manifestieren. Auch diese Fussmassage eignet sich ausgezeichnet, um vorbeugend zu wirken.

Aufbauende Fussmassage nach N.D.

Sie ist eine harmonisch abgestimmte Kombination der Entspannungs- und Seelen-Energetischen Fussmassage. Die Wirksamkeit wird intensiviert und gesteigert, indem der Ablauf der Massage nicht nach den organischen Verbindungen, sondern nach den geistigen Zusammenhängen und Energieverbindungen aufgebaut ist. Auch hier werden energetische Schlacken abgezogen und feinstoffliche Blockaden gelöst.

Bachblütentherapie

Der englische Arzt Edward Bach (1886–1936) entwickelte das Heilverfahren in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts. Grundlage sind 37 Blütenessenzen und eine Essenz aus Felsenquellwasser. Um die Essenz herzustellen, werden frisch geerntete Blüten ins Quellwasser gegeben und in die Sonne gestellt oder kurz erhitzt. Der Wasserauszug wird dann mit Alkohol versetzt. Anschließend wird diese Urtinktur mit Wasser verdünnt.


Die Auszüge harmonisieren emotionale Ungleichgewichte wie Stress oder Ängste, in denen Edward Bach die Ursache aller Krankheiten sah. So kommt gemeiner Odermennig etwa bei Unehrlichkeit und Verspannungen zum Einsatz, Zitterpappel soll die Furcht vor Unbekanntem nehmen, Rosskastanie bei Lernschwierigkeiten und Konzentrationsstörungen helfen.

Die mit grossem Abstand bekannteste der Bach'schen Blütenessenzen ist Rescue, Notfalltropfen. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus fünf Essenzen.

  • Rockrose
  • Sonnenröschen
  • Bestandteil der Notfalltropfen

Preise

  • Beratung à 30 Minuten inkl. individuelle BachblütenmischungCHF 50.00
  • Beratung à 50 Minuten inkl. individuelle BachblütenmischungCHF 80.00
  • Beratung à 60 Minuten inkl. individuelle BachblütenmischungCHF 96.00

Cellulitebehandlung - Body Wrapping

Was ist Cellulite?

Cellulite ist eine konstitutionell bedingte, nicht entzündliche Veränderung des subkutanen Fettgewebes. Die dellenförmige Hautoberfläche erinnert an die Oberfläche einer Orange. Die Fettzellen können sich bis auf das 10-fache vergrössern.

Mögliche Ursachen

  • Hormonelle Ursachen
  • Übergewicht Weil die Fettkammern in der Unterhaut die Cellulite direkt beeinflussen, spielt das Gewicht eine übergeordnete Rolle in der Entstehung und Behandlung der Cellulite. Je mehr Fettzellen die Fettkammern füllen, desto größer ist der Druck auf Leder- und Oberhaut was die Cellulite fördert.
  • Rauchen macht die Haut dünner und unelastischer, was die Cellulite verstärkt
  • Schlechte Ernährung Eine einseitige, fettreiche Ernährung und der Konsum von Alkohol und Koffein begünstigen die Entstehung der Cellulite. Allein die Einschränkung dieser Ursachen kann schon etwas Positives bewirken. Eine vitaminreiche Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukten und viel Wasser sind neben intensiver Bewegung wichtige Voraussetzungen im Kampf gegen Cellulite.
  • Medikamente Diätpillen, Schlafpillen und Diuretika verursachen alle die Entstehung der Cellulite. Die Antibabypille trägt auch zur Entwicklung der Cellulite bei, durch den gesteigerten Östrogen-Spiegel den diese verursacht. Diese Pillen führen auch zur Behinderung des Lymphabflusses und des Abtransportes der Schlackenstoffe. Somit entsteht ein Flüssigkeitsstau und Ansammlung von Schadstoffen im Gewebe. Das Gewebe wird übersäuert und verhärtet.
  • Bewegungsarme Lebensweise Das Sitzen ist für das Bindegewebe und die Entsorgung der Stoffwechselprodukte über das Lymphgefässsystem und die Venen ausgesprochen schädlich. Die Venen und Lymphgefässe können nur durch Muskelkontraktionen das Blut und die Lymphflüssigkeit befördern. Ohne entsprechende Bewegung übt das sich stauende Blut in den Venen und die Lymphflüssigkeit im Lymphsystem Druck auf die Gefässe aus und dehnt diese aus. Überdehnte Venen und Lymphgefässe transportieren die Schlackenstoffe viel langsamer ab und verursachen eine schlechte Zirkulation. Also nutzen Sie jede Möglichkeit sich zu bewegen. 20 Minuten zügiges Gehen pro Tag ist bereits ausreichend.Body

Body-Wrapping

Das Body Wrapping bewirkt eine Minderung des Körperumfanges, festigt das Bindegewebe, reduziert Cellulite, strafft das Hautbild, baut kleine Fettpolster ab und begünstigt die Rückbildung der Haut in Folge einer Geburt oder großen Gewichtsabnahme.

Realistisch kann man von einem Verlust von 0.5 - 2.5 cm Umfang sprechen.

Body Wrapping erfolgt in mehreren Schritten:

  • Peeling
  • spezielle Anticellulite-Massage
  • Auftragen der Body-Forming Creme
  • Wickel mit 2 Lagen Spezialfolie
  • Ruhephase

Zu Beginn wird die Durchblutung durch das Peeling und eine spezielle Massagetechnik angeregt. Im Anschluss werden die betroffenen Stellen mit der Body-Forming Creme eingecremt und danach mit zwei Lagen Folie – eine lockere und eine straffe – umwickelt. Dann folgt die Ruhephase mit manueller Lymphdrainage um den Lymphabfluss zusätzlich zu unterstützen.

Die Folie fördert die Entwicklung von Wärme. Der Mix aus Wickeltechnik und der Wärme beeinflusst die Durchblutung, wodurch die Lymphkapillare geöffnet werden. Lymphe und Schlacke – stressbedingte Giftstoffe, Tabak, Medikamente – die sich in den Zwischenräumen der Zellen angesammelt haben, werden durch die Lymphgefässe aufgenommen und in den venösen Kreislauf abtransportiert. Die führ zu einer intensiven Entschlackung des Unterhautfettgewebes.

Body Wrapping empfiehlt sich zur Anwendung bei den herkömmlichen Problemzonen: Bauch, Taille, Oberschenkel und Oberarme sowie Hüfte und Waden.

Um die gewünschten Effekte zu erzielen, empfehlen Experten eine mehrwöchige Kur mit zehn Body Wrapping Anwendungen. Eine Behandlung dauert ungefähr eine Stunde.

Preise

  • Behandlung à 60 MinutenCHF 98.00
  • 10-er AbonnementCHF 890.00

Quelle: Swisscom Directories AG