DCC Consulting

ConsultingBauberatung
Stéphane Jaquet
Geschlossen
Adresse
Rue de la Fontaine 6
1094 Paudex
Telefon
021...Nummer anzeigen 021 791 02 02

Übersicht

Sprachen
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Zahlungskonditionen
Zahlungskonditionen
Rechnung
Lage
Lage
In Bahnhofsnähe, Nahe öffentlichem Verkehr, Parkmöglichkeit

Beschreibung & Besonderheiten

DCC Consulting ist ein neutrales, von externen Instanzen unabhängiges Beratungs-Ingenieurbüro, das in den Bereichen Rechenzentren, Cloud Computing, Datenverarbeitung, Internet der Dinge (IoT), Informationssicherheit und Informationstechnologie im Allgemeinen tätig ist.

Für den Bereich der Rechenzentren beziehen sich die angebotenen Dienstleistungen auf die für diese Art von Arbeiten spezifische Beratung (Standortsuche, DC-Niveau (ev. TIER) / Verfügbarkeitsklasse), Standortarchitektur, Technologieüberwachung, Optimierung der Energieeffizienz PUE, DC-Qualifizierung nach Schweizer, europäischen und/oder amerikanischen Normen. ...), AMO (Unterstützung des Projektinhabers), sowie Projektmanagement in Bezug auf die Phasen der Vorstudien (Bedürfnisse, Spezifikationen, ...), Konzept, Design und Follow-up der Realisierung von Rechenzentren und jedes andere komplexe System in den genannten Bereichen.

CLOUD-Computing (oder "Cloud") bezieht sich auf ein Modell sowohl der Verteilung als auch des Verbrauchs von IT ("agil"), das darin besteht, über Kommunikationsnetze und "on demand" eine Reihe von mutualisierten, entmaterialisierten, vertraglich vereinbarten, skalierbaren und selbstbedienten "Ressourcen" und "Diensten" zur Verfügung zu stellen. Im Jahr 2018 lautet die Frage nicht mehr "ob wir dorthin gehen", sondern "wann und wie wir dorthin gehen - welche Art von Wolke für welche Art von Anwendung(en)". In diesem Sinne werden die Unternehmen die bestehenden Verfahren und Architekturen anpassen müssen, um die neuen, fast unbegrenzt verfügbaren Ressourcen optimal zu nutzen.

Unsere Tätigkeit als beratender Ingenieur ermöglicht es Ihnen daher, den besten Ansatz für die Integration und Agilität von IT-Ressourcen in Ihrem Unternehmen, diese neuen Dienste und Geschäftsmodelle (die zu einer erheblichen finanziellen Optimierung führen können) sowie die besten Möglichkeiten für die Kontrolle und Verwaltung der Infrastrukturen, die diese Dienste unterstützen (Dienste durch Beratung), zu definieren.

Unsere technische, methodische und organisatorische Erfahrung von mehr als 25 Jahren in der Definition dieser Art von Arbeiten bis zu deren vollständiger Realisierung erlaubt es uns auch, die Projekteigentümer in allen damit verbundenen Projektphasen zu unterstützen. Diese Dienstleistungen werden im Rahmen des Projektmanagements angeboten.

Im Einzelnen bietet DCC Consulting die folgenden Dienstleistungen an:

Audit und Klassifizierung von Rechenzentren und Computerräumen nach den TIER-Sicherheitsansätzen (nach TIA 942A oder nach Uptime Institute), den europäischen Normen SNEN 50600 oder nach den "best practices" der Domäne (European Code of Conduct 2019...).
Lückenanalyse und Empfehlungen zur Beseitigung möglicher "Lücken".
Technologische Beobachtung in Bezug auf Datenzentren, CLOUD (Architekturen, Prozesse, Sicherheit, Compliance) und komplexe IP-basierte Informationssysteme, insbesondere sichere Alarmübertragungssysteme.
Informationssicherheit: Unterstützung und Coaching bei der Umsetzung der Norm ISO 27001:2013 (und ISO 27002:2013, als Code of Practice für Informationssicherheitsmanagement). Darüber hinaus agiert DCC Consulting als freier Auditor für die SQS (Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme) für die Normen ISO 9001:2015, ISO 27001:2013, ISO 20000:2018, OCPD:2014, GoodPriv@cy 2018.
Seit 2016 trägt DCC direkt zur Entwicklung der Normenreihe SNEN 50600 bei CENELEC (TC215) bei. Darüber hinaus ist der Gründer von DCC Consulting nach dem Uptime Institute als TIER Designer akkreditiert. Damit kann er die Rechenzentren nach allen wichtigen einschlägigen Normen qualifizieren. In dieser Hinsicht hat die SQS das DCC gebeten, sie in der Westschweiz bei Audits im Zusammenhang mit Rechenzentren zu begleiten.
Begleitung in Bezug auf die Norm ISO 27018 (Code of good practice for the protection of personally identifiable information (PII) in public cloud computing oder CLOUD).
Unterstützung für SN/EN 50518 (ARC oder Alarmempfangszentrale), die sich mit diesen komplexen und sehr spezifischen Objekten befasst. In dieser Hinsicht ist DCC Mitglied der TK79 von Electrosuisse.
Internet der Dinge (IoT) & Big Data: Wird es im Jahr 2020 wirklich 50 Milliarden miteinander verbundene Objekte geben?  Wenn ja, was sind sie? Und wie man mit ihnen umgeht? Wie kann man von ihnen einen Mehrwert erhalten? Wenn dies Ihre Anliegen sind, kann DCC Sie bei diesen Überlegungen unterstützen. Bitte beziehen Sie sich auf die entsprechende Seite.
Geschäftskontinuität: Unterstützung bei der Erstellung eines Geschäftskontinuitätsplans (oder BCP) auf der Grundlage der einschlägigen Normen (ISO 27001/27002, ISO 22301, ISO 22313 und ISO 27031) sowie auf der Grundlage von mehr als 15 Jahren praktischer Erfahrung in diesem Bereich.


 

Es gibt noch kein Kundenfeedback zu DCC Consulting
Quelle: Swisscom Directories AG