Kontakte & Standort

Adresse
Bahnhofstrasse 63
4125 Riehen
Mobiltelefon
079...Nummer anzeigen 079 541 96 57
Wünscht keine Werbung

Übersicht

Lage
Lage
Nahe öffentlichem Verkehr, Parkmöglichkeit, Stufenlos zugänglich

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

In der Gesundheitspraxis Vital finden Sie unterschiedliche Angebote, wie zum Beispiel:

  • Hypnose-Coaching
  • Spirituelles Heilen
  • Trance Healing
  • Handauflegen
  • Fernheilen
  • Mediale und Spirituelle Lebensberatung
  • Mediale Zirkel zur Schulung der Sensitivität und Medialität
  • Meditations-Abende
  • Fussreflexzonen-Massage Therapie
  • Hot Stone Massage Hand, Head & Body
  • Klangschalen Massage Feet & Body
  • Bachblüten Beratung für Mensch & Tier
  • Kurse und Workshops

Was ist Hypnose

Hypnose hat längst den mystischen Charakter abgelegt und wird immer mehr als hilfreiche Unterstützung genutzt.

Durch Hypnose können störende, schon manifestierte Eigenschaften und Verhalten, die in unserem Unterbewusstsein als “Programme” ablaufen, durch unterstützende und fördernde “Programme” ersetzt werden.

 

Hypnose macht den direkten Kontakt mit dem Unterbewusstsein möglich. Hier können auch vergessene “Ursachen” für störende “Wirkungen” betrachtet und aufgelöst werden.

Hypnose ist ein schlafähnlicher Zustand, bei dem das Bewusstsein wach, aber eingeschränkt ist. Diesen Zustand bei dem das Bewusstsein wach, aber eingeschränkt ist, nennt man Trance. Es gibt verschiedene Trance- Stufen: leicht, mittel, tief, wobei die Übergänge oft nicht merkbar sind. Leichte Trancezustände erleben wir auch im ganz normalen Tagesablauf, zum Beispiel, wenn wir uns einen Film ansehen und dabei die Welt um uns vergessen. Trancezustände sind demnach nichts aussergewöhnliches.

In der bewusst eingeleiteten Trance hat man als Hypnotiseur die Möglichkeit, durch Suggestionen direkt mit dem Unterbewusstsein des Hypnotisierten zu kommunizieren. Das Unterbewusstsein ist unser Zentralspeicher, wo eingefahrene Programme unser Verhalten, Handeln, Auftreten, Selbstsicherheit, Aktionen, und Reaktionen, Suchtverhalten (Rauchen, Essen …) und vieles mehr, steuern. Sind derartige Programme hinderlich, sich nach eigenen Vorstellungen zu verhalten und zu präsentieren, können diese Programme mittels gezielter Suggestionen in einem bewusst eingeleiteten Entspannungszustand  in hilfreiche Programme umprogrammiert werden. So entstehen neue Gewohnheiten und Verhaltensabläufe. Es funktioniert ganz leicht-einfach nur durch Entspannung und ohne Vorkenntnisse.

Da in unserem Unterbewusstsein ALLES was uns betrifft abgespeichert ist, werden in der Hypnose oft die Ursachen bzw. Auslöser für unerwünschte Wirkungen aus der Vergangenheit gesucht – gefunden und aufgelöst.

Altersregressionen bzw. Rückführungen in die Vergangenheit sind schon in leichter Trance möglich.

Bei einem ausführlichen Eingangsgespräch werden Ihre Wunschvorstellungen und Ziele, für die Hypnosesitzung genau betrachtet und definiert, so dass Sie sicher sein können, dass nur die von Ihnen gewünschten Themen in der Hypnose angesprochen werden.

In eine Trance zu gehen und wieder aus ihr heraus zu kommen ist ein vollkommen freiwilliger Vorgang, bei dem Ihr Wille, etwas zu tun oder nicht zu tun, in keiner Weise eingeschränkt werden kann. Wenn man sich in einen Trancezustand begibt, entwickelt sich eine Art Automatismus, der einen einerseits Dinge ohne besondere Anstrengung richtig machen lässt und andererseits dabei hilft, dass man in sich selbst neue Fähigkeiten entdecken und ausprobieren kann. Auch das sind im Grunde ganz alltägliche Erfahrungen, so wie beim Gehen irgendwann die Beine von ganz alleine laufen und man in einen Zustand gerät, in dem man Grenzen verschieben kann, von denen man bisher dachte, sie seien unveränderlich.

Trancezustände haben nichts mit Mystic oder Manipulation zu tun. Die Angst vor Hypnose ist auch völlig unbegründet, weil das Unterbewusstsein immer “wach” ist und vor nicht gewollten Aktionen schützt.

Da man mit der Hypnose jedoch ein sehr effizientes Mittel hat, das Unterbewusstsein direkt anzusprechen, kann man nahezu alles, was unterbewusst gesteuert wird, in eine positive Richtung lenken.

Mit Hypnose Hilfe und Heilung erfahren

Die konkrete Wirkungsweise der Hypnose ist bis heute noch unbekannt. Erwiesen ist “nur” ihr maximaler Erfolg ohne jegliche Nebenwirkungen. So können z.B. Ängste, Phobien, Migräne, Übergewicht, Raucherentwöhnung,  Schlafstörungen, Hemmungen sehr effektiv mit Hypnose behandelt werden. Mittlerweile belegen weit über 200 Studien die Wirksamkeit von Hypnose!

Unser Bewusstsein setzt sich aus allen Gehirnanteilen zusammen.

Informationsaufnahme, Analyse dieser Informationen, der Abgleich mit schon gespeicherten Mustern und die Reaktion auf diese Informationen ist Aufgabe unseres Bewusstseins.

Unser Unterbewusstsein (Unbewusstsein) ist ein riesiger Datenspeicher.

Sämtliche Informationen werden hier bis zu unserem Tod verankert und gespeichert.

Daten, die uns nicht mehr bewusst sind, können aus dem Unterbewusstsein mittels Hypnosetechniken wieder abgerufen werden.

Da unser Unbewusstes sämtliche Informationen nicht wertet, das heisst, nicht zwischen gut und böse, positiv und negativ unterscheidet, werden diese Aktionspotentiale in der Form abgespeichert, wie sie eintreffen.

Die Wertung aller Daten aus dem Unterbewusstsein obliegt unserem Bewusstsein.

Unser Unterbewusstsein hat somit nicht die Möglichkeit, eine Wertung der Daten vorzunehmen und kann somit auch keine Datensperre bewerkstelligen.
Die Aussage, unser Unterbewusstsein lässt etwas nicht zu, ist somit nicht richtig. Nur unser Bewusstsein mit seiner analytischen Fähigkeit kann bis zu einem bestimmten Grad Informationen aus dem Unterbewusstsein blockieren. In der Umgangssprache heisst es dann, ein Erlebnis wurde verdrängt.

Unser Bewusstsein kann nur Informationen analysieren, wenn zu diesen Informationen Bewusstseinsinhalte vorliegen.

Als Beispiel: Geburtstrauma

Nach Verlassen des warmen beschützenden Mutterleibes, der dem Säugling Sicherheit und Geborgenheit vermittelt hat, muss dieses neugeborene Kind sofort nach der Geburt aufgrund lebensbedrohlicher Gegebenheiten medizinisch versorgt werden. Eventuell wird dieses kleine Wesen sogar mit Gewalt aus seinem bisherigen Lebensraum herausgerissen (Kaiserschnitt oder Zangengeburt).

Der Säugling, der zuvor emotional und körperlich mit seiner Mutter verbunden war, wird abrupt von dieser getrennt. Da er noch keine Informationen besitzt, warum dies so sein muss, wird sich nur dieser physische (Durchtrennen der Nabelschnur) und psychische (Entfernung aus dem emotionalen Feld der Mutter) Schmerz als mehr oder weniger grosses Aktionspotential in seinem Unterbewusstsein verankern.

Da im Laufe der Entwicklungsjahre das Unterbewusstsein diese verankerten Daten an das Bewusstsein zurück sendet, welches aber keine Verknüpfung oder Verhaltensmuster gespeichert hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass diese Daten für diese Person belastend sind und sich negativ auf die Lebensqualität auswirken. Häufig klagen diese Personen über ein gestörtes Verhältnis zu ihrer Mutter mit den tragischen Folgen wie Ablehnung der Mutterliebe oder soziale Rebellion, um nur zwei zu nennen.

Da dem Bewusstsein die Bewertung und Analyse des Geburtstraumas fehlt, wird es solange als Problem gewertet, bis es aufgelöst werden kann.

Die Notwendigkeit einer medizinischen Versorgung bei lebensbedrohlichen Gegebenheiten ist allen Menschen in der Regel schon in sehr früher Jugend bewusst.

Mit dem gezielten Einsatz von Hypnose kann dieses Problem sehr schnell und einfach gelöst werden. Das Bewusstsein der betroffenen Person weiss nun um die Notwendigkeit einer raschen medizinischen Versorgung. Es muss jetzt nur noch die Verknüpfung zu dem Geburtstraumata hergestellt werden.

Die Auflösung eines Geburtstraumas wird mittels einer Altersregression bewerkstelligt. Die betroffene Person wird ihre eigene Geburt, die ja mit allen Details im Unterbewusstsein gespeichert ist, nochmals erleben. Dadurch wird der ganze Vorgang ins Bewusstsein transferiert. Das Bewusstsein analysiert diese Daten aus dem Unterbewusstsein und verknüpft diese mit dem aktuellen Bewusstseinsstand. So wird die Notwenigkeit der abrupten Trennung von der Mutter mit der Notwendigkeit der medizinischen Versorgung richtig verknüpft.

Die für den psychischen und physischen Körper belastende Information wird durch die Rückführung relativiert und qualitativ und quantitativ neu im Unterbewusstsein verankert.

Die durch das Geburtstraumata ausgelösten Beschwerden bessern sich meist sofort nach der Hypnosesitzung. Eine psychologische Nachbetreuung der betroffenen Person ist meistens nicht nötig.

Angewandte Hypnose – Für mehr Gesundheit und Lebensfreude

Mit moderner angewandter Hypnose können wir unsere Gesundheit und viele andere Lebensbereiche verbessern. In deutschen und amerikanischen Universitäten wurde die Wirksamkeit von Hypnose jetzt erstmals wissenschaftlich nachgewiesen.

Mit Hypnose können wir Gewicht abnehmen oder Nichtraucher werden, wir können unsere Leistungen verbessern, Ängste abbauen und wir können uns sogar in einer Rückführung in die Vergangenheit zurück versetzen lassen.

Die Hypnose zeigt gegenüber medikamentösen Behandlungen keinerlei Nebenwirkungen!

In der Gesundheitspraxis Vital werden Sie von einer anerkannten Fachperson mit fundierter Ausbildung in Hypnose sicher und verantwortungsbewusst durch die Hypnosesitzung begleitet. Die fundierte Ausbildung zum Hypnosecoach garantiert umfangreiches Fachwissen in der Hypnosepraxis.

Die Ausbildung zum Hypnosecoach wird nach internationalen Standards durchgeführt. Sie ist markenrechtlich geschützt und von der Freien Gesellschaft für Hypnose e.V. (FGH) anerkannt. Die Zertifizierung zum Hypnosecoach belegt eine international anerkannte Hypnosekompetenz.

Fussreflexzonen-Massage

In unseren Füssen widerspiegelt sich der ganze Körper mit seinen Funktionen und Organen. Die Füsse zählen zu unseren sensibelsten und gleichzeitig zu unseren “vergessenen” Körperbereichen.

Die Reflexzonentherapie am Fuss ermöglicht durch den Einsatz der Hand einen ganz persönlichen Zugang zum Kranken und vermittelt dadurch die wichtige “Arzeney” (Paracelsus) der mitmenschlichen Berührung.

Sie weist bei guter Dosierung und Akzeptanz der Kontraindikationen keine schädigende Wirkungen auf, denn sie arbeitet als Ordnungstherapie mit der körpereigenen Regenerationskraft.

Sie lässt sich mit vielen anderen Methoden aus dem Medizinisch-therapeutischen Sektor kombinieren und schult den Blick für die Wirksamkeit des Einfachen.

Sie ist wirtschaftlich in ihrem Einsatz, da sie nicht nur Symptome erfasst oder diese verdrängt, sondern auf den ganzen Menschen in allen Schichten ordnend und heilend wirkt.

Die Reflexzonentherapie am Fuss ist bis jetzt vor allem in der täglichen Praxis seit fast 40 Jahren an einer Vielzahl von Kranken mit den unterschiedlichsten Symptomen und Beschwerden empirisch bestätigt.

Wenn Sie persönlich erfahren möchten, was sie bewirken kann, rate ich Ihnen zu einem unvoreingenommenen Eigenerlebnis, bei dem Sie die Veränderungen an sich selbst beobachten und beurteilen können.

Topographie der Reflexzonen

Die Zonen des Kopfes sind an den Zehen angeordnet, die des Brustkorbes und Oberbauches an den Mittelfussräumen, die des Bauch-Beckengebietes an den Fusswurzelknochen,einschließlich der Fersen, die der Wirbelsäule am medialen Anteil der beiden Längsgewölbe.

Alle Zuordnungen in der Körpermitte finden ihre Reflexzonen in der Fusspaarmitte, d. h. rechts und links hälftig.

Jeder Mensch weist Reflexzonen am Fuss auf. Sie sind im gesunden Zustand so wenig spürbar wie ein normal funktionierendes Organ. Erst bei pathologischen Veränderungen im Organ oder System werden auch die Reflexzonen erkennbar (“Belastete Zonen”).

Indikationen und Kontraindikationen

Die Reflexzonentherapie am Fuss stellt eine spezielle Indikation dar bei Patientinnen und Patienten mit:

  • akuten und chronischen Beschwerden am Bewegungsapparat,
  • akuten und chronischen Belastungen und Erkrankungen im Urogenitaltrakt,
  • Funktionsstörungen im Atmungs- und Herzbereich,
  • Beschwerden im Verdauungssystem,
  • Kopfbelastungen verschiedenster Genese, auch zur Unfallnachbehandlung
  • Zyklusbeschwerden bei Frauen.

Die Erfahrung hat ausserdem gezeigt, dass sich selbst bei Patienten mit schweren degenerativen Krankheiten (Bechterew, Parkinson, Mukoviszidose, Multiple Sklerose, Krebs, Lähmungen) eine Reihe von Begleitumständen verbessern lässt:

  • Aktivierung der Ausscheidungsorgane,
  • die Erleichterung der gravierenden Schmerzzustände im Endstadium von Karzinomkranken,
  • vermehrte Kontrolle über Schliessmuskulatur von Blase und Darm,
  • Stabilisierung der seelischen Verfassung.

Gerade die chronisch Kranken schätzen es besonders, wenn sie in der Schwere ihrer Krankheit die kontinuierliche, mitfühlende Begleitung über die Behandlung der Füsse erleben.

Folgende Erkrankungen sind für die RZF kontraindiziert:

  • akute Entzündungen im Venen- und Lymphsystem,
  • infektiöse und hoch fieberhafte Erkrankungen,
  • operativ zu erfassende Krankheiten,
  • Gangrän am Fuss,
  • Psychosen (ausser die Kranken werden ärztlich gezielt betreut),
  • Risikoschwangerschaft,
  • rheumatische Erkrankungen, die die Fußgelenke akut belasten.

Einleitung

Die Reflexzonentherapie ist eine sanfte Kunst, eine faszinierende Wissenschaft und eine ausserordentlich wirksame Form der therapeutischen Fussmassage, die sich in der gesamten Alternativmedizin einen bedeutenden Platz erobert hat. Eine Wissenschaft ist sie, weil sie auf physiologischen und neurologischen Studien gründet, und eine Kunst, weil viel davon abhängt, wie geschickt der Therapeut sein Wissen umsetzt und wie er mit der Energie umgeht.

Die Reflexzonentherapie ist eine holistische oder ganzheitliche  Heilmethode – der Begriff “holistisch” ist aus dem Griechischen holos abgeleitet, was das Ganze bedeutet, – sie betrachtet den Menschen als eine Einheit aus Körper, Geist und Seele. Die Reflexzonentherapeuten behandeln Beschwerden nicht isoliert, nicht symptomatisch, sondern sie behandeln den Menschen als Ganzen.

Die Fusszonenreflexmassage darf nicht mit der üblichen Fussmassage oder der Körpermassage verwechselt werden. Sie ist eine spezielle Drucktechnik, die auf bestimmte Reflexpunkte am Fuss wirkt. Sie gründet auf der Prämisse, dass den Reflexzonen an den Füssen bestimmte Körperteile entsprechen. Da die Füsse einen Mikrokosmos des Körpers darstellen, sind alle Organe und Drüsen in ähnlicher Anordnung dort vorhanden.

Solche Art Mikrokosmos von Körperteilen findet man ebenso in der Iris, an den Ohren und Händen. Allerdings sind die Reflexzonen am Fuss leicht zu finden, weil sie ziemlich gross und genau umschrieben sind. Man übt einen festen Druck auf die jeweilige Reflexzone aus, indem man bestimmte Druck- und Fingertechniken anwendet.

Diese Behandlung reizt den Organismus, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Auf diese Weise können die Füsse eine bedeutende Rolle zum Erhalt der Gesundheit spielen. So einfach die Reflexzonenmassage ist, so wirksam ist sie auch. Man braucht keine High-Tech-Apparaturen, und die Methode kann man schnell lernen.

Ein guter Therapeut braucht ein paar kräftige, aber sensible Hände, den echten Wunsch, Schmerzen und Leiden anderer Menschen lindern zu wollen und dazu Mitgefühl, Einfühlungsvermögen und Kenntnisse des menschlichen Körpers. Sehr wichtig für den Erfolg ist das Verhältnis zwischen Patienten und Therapeut. Der Therapeut wirkt als Vermittler, der die Selbstheilungskräfte des Patienten aktiviert.

Wer kann von der Reflexzonenmassage profitieren?

Menschen jeden Alters und Geschlechts (Frauen, Männer, Jugendliche, Kinder und Säuglinge) können von der Reflexzonenmassage positiv beeinflusst werden. Sie kann keinen Schaden anrichten.

Allerdings sollte man bei Thrombosen und insulinpflichtiger Diabetes Vorsicht walten lassen. Bei einer Thrombose könnte sich ein Blutpfropf lösen und bei einer Aktivierung der Bauspeicheldrüse der Insulinspiegel absacken.

Andere Einschränkungen sind lediglich mögliche Schmerzen und andere individuelle Reaktionen des Behandelten.

Ältere Menschen werden profitieren, wenn sie jährlich einige Behandlungsserien erhalten, die alle Körperfunktionen anregen. Gute Ergebnisse erzielt man auch bei Babys und Kindern, sie werden entspannter und elastischer.

Reflexzonenmassage hat sich als wirksam erwiesen. Trotzdem muss sich der Erfolg, den sie bei einem Menschen erzielt, nicht in gleicher Weise bei einem anderen einstellen, ganz einfach, weil er anders geartet ist. Aber weil Reflexzonenmassage den Menschen auf unterschiedlichen Ebenen erreicht – körperlich, geistig und seelisch -, führt sie in jedem Fall zu einem Erfolg.

Wirkungen:

  • Entspannung
  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung des Wohlbefindens
  • Stärkung des Immunsystems und daher auch als prophylaktische Methode bestens geeignet.

Hilft, insbesondere bei:

  • Statisch-muskulären Belastungen
  • Verspannungen
  • Zyklusstörungen
  • Schlafstörungen / Erschöpfungszuständen
  • Rheumatische Beschwerden
  • Allergien (Heuschnupfen)
  • Verdauungsbeschwerden
  • Lymphatische Belastungen
  • Kopfschmerzen

Preise: 

  • Einzelbehandlung:
    CHF 75.-
  • 5er-Abonnement:
    CHF 325.-
  • 10er-Abonnement:
    CHF 635.-

Beim Kauf eines 10er Abonnements ist eine Teilzahlung von 2 x Fr. 315.- mit Einzahlungsschein möglich.

Dauer der Behandlung:

  • 1 Stunde

HYPNOSE:

Ängste, Phobien

Prüfungsangst / Prüfungsstress / Blockaden,

Gewichtsreduktion

Burnout

Schlafstörungen

Nichtraucher /   Raucherentwöhnung

Sucht                                                                           Reinkarnation/Rückführung

Mangel an Selbstbewusstsein

 

Fussreflexzonenmassage:

Verspannungen der Muskulatur

Rückenbeschwerden

Kopfschmerzen

Rheumatischen Erkrankungen der Wirbelsäule oder der Gelenke

Verdauungsbeschwerden

Lymphatischen Belastungen

Erkältungen  und Husten

Selbstheilung wird angeregt

Die klassische Massage:

Kopfschmerzen                                                                           Nackenschmerzen                                                                                       Halsstarre                                                                                                       Hüft- und Kreuzschmerzen                                                                      Rückenschmerzen                                                                               Einschlafen und Kribbeln in Armen und Fingern                                              Verspannte und schmerzende Muskeln 

Allgemein:                                                                                                              Bachblüten Beratung & Essenzen                                                                              Hot Stone                                                                                                             Trance Healing                                                                                                       Klang Massage                                                                                                     Kraft                                                                                                                     Vitalität                                                                                                            Sterbebegleitung                                                                                                Trauerseminare, Kindsverlust, Sternenkinder, Schmetterlingskinder  

Mediale Lebensberatung,                                                                              Schamanismus                                                                                                       Mediale Seminare & Workshops                                                                         Mediale  Zirkelgruppe

Kundenmeinungen

Es gibt noch kein Kundenfeedback zu Gesundheitspraxis Vital

Produkte & Dienstleistungen

Arbeitsgruppe für Mediale Entwicklung
Arbeitsgruppe für Mediale Entwicklung

Mit allen Sinnen wahrnehmen ist der Inhalt des medialen Zirkels. Sie trainieren Ihre Fähigkeiten in einer Gruppe von 4 bis 8 Personen.

Mediale Entwicklung dient der Entfaltung des geistigen Potentials. Der Übende gelangt über die Stufen regelmässiger Praxis zu fortschreitender Erkenntnis und Anwendung innerer und äusserer Kräfte. Die Resultate kommen der seelischen Reise zugute und damit der Bewältigung der Aufgaben im Leben.

Diese Arbeitsgruppe bemüht sich um persönliche mediale Weiterentwicklung. Das erfordert einen möglichst regelmässigen Besuch.

Zum Programm gehören: Übungen der Sensitivität, Medialität, Psychometrie, Wahrnehmen der Aura, Meditation, Kontakte mit der geistigen Welt, arbeiten (malen) mit Farben etc.

Wann:

Der Zirkel findet alle 14 Tage dienstags von 19.00 – 21.00 Uhr statt.

Kosten:

20.- CHF pro Abend und Teilnehmer

Einstieg:

nach Absprache der Kursleitung

Fühlst du dich angesprochen? Bist du neugierig geworden? Oder hast du noch Fragen?

Melde Dich mittels Anmeldeformular an oder ruf mich doch einfach an:

Tel. +41 61 691 92 63
Tel. +41 79 541 96 57 (Combox benutzen)

Mehr Infos

Preis:

20.00 CHF

Meditations-Abend
Meditations-Abend

In einer liebevollen und lichtvollen Atmosphäre nehmen wir Kontakt auf mit unserer eigenen Schöpferkraft. Wir verbinden uns mit unseren Helfern, seien es Engel oder andere liebevollen Wesen, die uns auf unserem Weg begleiten. Sie sind konstruktive Helfer, geleitet von Licht und Liebe.

Sie schenken uns Klarheit, Orientierung, Selbsterkenntnis und Wohlgefühl. Sie fordern uns auf, sich konstruktiv mit dem Leben auseinander zu setzen und die eigenen Kräfte wieder zu entdecken. Mit einem Lichtwesen an unserer Seite lässt sich der Alltag neu und positiv gestalten und dem Leben einen Sinn verleihen. Lichtwesen sind Symbole der Schöpferkraft. Wer sich ihnen zuwendet, sucht nicht nur Hilfe und Schutz, er ist bereit, die Schönheit der eigenen Seele zu erkennen und aktiv am eigenen Leben und der Welt mitzuwirken. Beings of light are symbols of creative power.

Wann:

Diese Abende finden 14-tägig jeweils am Dienstag von 19:00 – 20:00 Uhr statt.

Kosten:

20.- CHF pro Abend und Teilnehmer

Einstieg:

Der Einstieg ist jederzeit möglich

Fühlst du dich angesprochen? Bist du neugierig geworden? Oder hast du noch Fragen?

Melde Dich mittels Anmeldeformular an oder ruf mich doch einfach an:

Tel. +41 61 691 92 63
Tel. +41 79 541 96 57 (Combox benutzen)

Mehr Infos

Preis:

20.00 CHF

Seelenbilder-Malen (Tages-Seminar)
Seelenbilder-Malen (Tages-Seminar)

Das Malen eines Seelenbildes führt uns in eine farbenfrohe Welt, in der die Seele atmen kann. Das Malen führt uns über einen sanften, intuitiven Weg zu unserer Seele, zu unseren inneren Bildern hin. Im Malen schöpfen wir Kraft und finden den Weg der inneren Ordnung. Wir finden die Wahrheit und die Kraft des Herzens.

In diesem Seminar machen wir gemeinsam eine Reise in die Bilder- und Erlebniswelt unserer Seele. Jedes gemalte Bild ist ein Spiegelbild der Seele. Mit jedem Bild wird ein weiterer Ausschnitt unserer Seelenlandschaft sichtbar, der uns mehr und mehr in die unbewussten Reiche der Seele führt. Wir beginnen, uns mit anderen Augen zu sehen und die Welt bekommt ihre Farbigkeit und Schönheit zurück. Das Malen eines Seelenbildes schenkt uns tiefere Einsichten in die Seelenstruktur und führt uns zum Selbst. Wir finden den Weg ins Zentrum und die Farben lüften das Geheimnis der Seele und der inneren Bilder.

Lassen Sie sich überraschen, welche erstaunlichen Dinge Sie dabei über Ihre innere Wahrheit und Ihr Selbst erfahren. Es ist eine Entdeckungsreise in die einmalige wundervolle Welt Ihrer inneren Bildern und Stimmungen. Auf dieser Reise werden Sie sich selbst begegnen.

Wann:

Neuer Termin in Vorbereitung

Kosten:

130.- CHF inkl. Material

Einstieg:

Der Einstieg ist jederzeit möglich

Fühlst du dich angesprochen? Bist du neugierig geworden? Oder hast du noch Fragen?

Melde Dich mittels Anmeldeformular an oder ruf mich doch einfach an:

Tel. +41 61 691 92 63
Tel. +41 79 541 96 57 (Combox benutzen)

Mehr Infos

Preis:

128.00 CHF

Schamanismus, Vision, Kreativität (Workshop)
Schamanismus, Vision, Kreativität (Workshop)

Reise mit der Trommel zu deinem Zentrum voll Kraft, Poesie und innerem Gleichgewicht.

Wann:

Samstag, 25. Juli 2015 von 10:00 – 16:00 Uhr

Kosten:

150.- CHF pro Teilnehmer

Einstieg:

Der Einstieg ist jederzeit möglich

Fühlst du dich angesprochen? Bist du neugierig geworden? Oder hast du noch Fragen?

Melde Dich mittels Anmeldeformular an oder ruf mich doch einfach an:

Tel. +41 61 691 92 63
Tel. +41 79 541 96 57 (Combox benutzen)

Mehr Infos

Preis:

150.00 CHF

Inspiriertes Schreiben / Tranceschreiben (Tages-Seminar)
Inspiriertes Schreiben / Tranceschreiben (Tages-Seminar)

Das Tranceschreiben erleichtert uns den Zugang zum Höheren Selbst und aktiviert die Seelensprache. Die Intuition des Nach-innen-Schauen und Lauschen wird verstärkt und das dritte Auge geöffnet.

Die Worte beginnen aus uns zu fliessen und lassen uns die Texte der geistigen Welt niederschreiben. Eine tiefe Verbundenheit lässt uns den inneren Worten vertrauen und sie ebenso in ein Bild fassen.

Jeder Teilnehmende macht seine individuellen Erfahrungen und spricht seine Empfindungen dazu aus. Kleine, individuelle Texte entstehen, die das Herz berühren und jeder kann sein Werk nach Hause tragen, in dem er jederzeit blättern und sich erinnern kann, was seine Seele ihm zu sagen hatte.

Wann:

Samstag, 15. August 2015 von 10:00 – 16:00 Uhr

Kosten:

120.- CHF pro Teilnehmer

Einstieg:

Der Einstieg ist jederzeit möglich

Fühlst du dich angesprochen? Bist du neugierig geworden? Oder hast du noch Fragen?

Melde Dich mittels Anmeldeformular an oder ruf mich doch einfach an:

Tel. +41 61 691 92 63
Tel. +41 79 541 96 57 (Combox benutzen)

Mehr Infos

Preis:

120.00 CHF

Quelle: Swisscom Directories AG