Kontakte

Adresse
Brühlgasse 26
9000 St. Gallen
Telefon
Fax
071 223 54 96
E-Mail
Webseite
Wünscht keine Werbung

Übersicht

Sprachen
Sprachen
Deutsch
Ambiente
Ambiente
Gemütlich, Traditionell
Kochart
Kochart
Schweizerisch
Spezialitäten
Spezialitäten
Bier (Fass), Bier (Flasche), Fleisch, Fondue/Raclette, Kaffee, Kuchen und Süsses, Tee, Wein
Dienstleistung
Dienstleistung
Familienfreundlich, Tiere akzeptiert
Zahlungskonditionen
Zahlungskonditionen
Bar, Maestro, Mastercard, Postcard, Rechnung, Visa
Lage
Lage
Im Zentrum, Parkmöglichkeit
Von
Nach

Beschreibung & Besonderheiten

Ein Wahrzeichen St.Gallens

Aus Liebe zum Fondue sei er nach St.Gallen zurückgekehrt, meint Stefan Schmidhauser augenzwinkernd, wenn man ihn auf den Grund anspricht, warum er ­ der Weitgereiste ­ neu seine Zelte in unserer Stadt aufgestellt habe.

In der Tat ist es ungewöhnlich, wenn ein im renommierten Real Vaduz ausgebildeter Koch, nach Stationen auf den Bermudas, den Cayman Islands und schliesslich als Food and Beverage Direktor in einem kanadischen Fünfsterne-Hotel, das heimelige Fondue Beizli in der St.Galler Altstadt übernimmt. Es hat natürlich gute Gründe: Er übernimmt mit diesem Restaurant ein eigentliches Wahrzeichen St.Gallens, das geprägt wurde von seiner Mutter Margrit Pokora. Und er beweist damit, dass auch Fleisch- und Käsefondues und andere heimische Spezialitäten Qualitätsmerkmale der Gastronomie sind.

 

Eine breite Palette

Sprechen wir vorerst nicht vom Fondue. Einer der grossen Hits im Beizli ist nämlich eine Fleischkreation. Sieht aus, wie wenn man auf einer Hellebarde die feinsten Fleischstückchen aufgespiesst und so grilliert hätte. Heisst auch so ­ «Beizli-Spiess» und schmeckt sensationell. Ein Touch von Erlebnis-Gastronomie.

Beliebt sind im Fondue Beizli auch die Spätzli-Gerichte, Schnecken nach französischem Rezept und die immer wieder auf der Karte erscheinenden regionalen Spezialitäten ­ schön variiert nach Saison.

Auch Fleisch- und Käsefondue, selbst Raclette wird zum saisonalen Hit, wenn diese traditionellen Gerichte ergänzt und der Saison angepasst werden wie im Fondue Beizli. Über das Jahr hinweg dürften es mehr als ein Dutzend Variationen sein ­ und jedes Mal macht man neue kulinarische Entdeckungen. Das Weinangebot bietet Spezialitäten aus der Schweiz, sowie interessante Weine aus aller Welt mit vielen Flaschenweinen im Offenausschank an.

 

Mittagstisch - Bunt gemischt

Das Fondue Beizli wird, vor allem zur Lunchzeit, stark frequentiert von Geschäftsleuten, Handwerkern und einer Studentenverbindung; welche im bunten Mix die heimelige Atmosphäre geniessen.

Stefan Schmidhauser und sein Team sorgen mit einem Saison-, einem vegetarischen, sowie einem Wochenhit für viel Abwechslung und dies zu fairen Preisen.

Für viele Gäste ist das Beizli ein Zuhause weg von zuhause.

Kundenmeinungen

Was ist Ihre Erfahrung?
2 von 2 würden Fondue-Beizli Neueck einem Freund empfehlen.
(Eine Bewertung)
Quelle: Swisscom Directories AG