Kontakte & Standort

Adresse
Moosstrasse 8a
3322 Urtenen-Schönbühl
Servicenummer
0800 99 99 66 CHF 0.00/Min.
E-Mail
Webseite
Wünscht keine Werbung
Finden Sie uns auf

Übersicht

Sprachen
Sprachen
Deutsch, Französisch, Italienisch
Zahlungskonditionen
Zahlungskonditionen
Rechnung
Lage
Lage
In Bahnhofsnähe, Nahe öffentlichem Verkehr, Parkmöglichkeit

Bilder

Ihre Experten im sicheren Umgang mit Strom

Ihre Experten im sicheren Umgang mit Strom – in der ganzen Schweiz

Die EM ELECTROCONTROL AG wurde am 25. März 2002 als unabhängiges Elektrokontrollunternehmen mit Sitz in Bern gegründet.

Der ursprüngliche Firmenzweck ist bis heute das Kerngeschäft der Firma. Dies ist die fachgerechte Durchführung gesetzlich vorgeschriebener Elektroinstallationskontrollen, indem namentlich elektrische Installationen periodisch oder nach deren Erstellung kontrolliert werden. Das oberste Gebot war und ist der Personen- und Gebäudeschutz. Zusätzlich werden bis zum heutigen Tag die Angebote stark erweitert. Verschiedene Messungen, Analysen, Expertisen und Schulungen bilden die aktuelle Grundlage zur Aussage: Haben Sie Fragen zum sicheren Umgang mit Strom? Bei uns erhalten Sie Antworten.

Zurzeit beschäftigt das Unternehmen über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist dezentral organisiert. Das Tätigkeitsgebiet erstreckt sich über die ganze Schweiz und die EM ELECTROCONTROL AG ist Marktleader auf ihrem Gebiet. Ihre Dienstleistungen bietet sie sowohl Privatkunden als auch Elektroinstallationsunternehmungen, grossen Industriebetrieben und Liegenschaftsverwaltungen an.

Der EM ELECTROCONTROL AG wurde im Jahr 2004 vom Bundesamt für Metrologie und Akkreditierung die höchstmögliche Zulassung für die Inspektion von Spezialanlagen verliehen. Im Rahmen des liberalisierten Kontrollsystems erfüllen die akkreditierten Inspektionsstellen eine wichtige Aufgabe. Nur sie und das eidgenössische Starkstrominspektorat dürfen elektrische Installationen mit besonderem Gefährdungspotenzial kontrollieren. Die Akkreditierung, die Zertifizierung ISO und die jahrelange Erfahrung der Mitarbeiter bieten Gewähr für einen hohen Qualitätsstandard aller Dienstleistungen.

 

Ihr Anliegen / unsere Dienstleistung :


Erproben Sie unsere Qualität; wir freuen uns darauf, Sie zu begeistern!

 

Unsere Standorte:

4144 Arlesheim
Oliver Adam
079 246 21 24

1321 Arnex-sur-Orbe
Lucien Viret
079 248 70 54

3315 Bätterkinden
Stefan Stucki
079 379 62 08

3004 Bern
Christoph Jordi
079 947 97 88

3008 Bern
Christoph Graf
079 269 04 73

4562 Biberist
Andrea Marti
0800 99 99 66

3771 Blankenburg
Ueli Imobersteg
079 218 81 47

3771 Blankenburg
Stefanie Imobersteg
079 715 19 04

1470 Bollion
Jean-Noël Gagnaison
079 910 03 01

4225 Brislach
Fabian Probst
079 318 85 06

3400 Burgdorf
Flavio Pizzurro
0800 99 99 66

3400 Burgdorf
Siro Pizzurro
0800 99 99 66

2906 Chevenez
Arnaud Bregnard
079 675 89 41

4414 Füllinsdorf
Markus Greisler
076 573 04 40

4563 Gerlafingen
Adrian Wyss
079 955 64 54

3412 Heimiswil
Nicole Egli 
031 980 10 52

3412 Heimiswil
Daniel Wyss
0800 99 99 66

3303 Jegenstorf
Andrea Lehmann
0800 99 99 66

1341 L'Orient
Eric Guignard
079 527 93 11

4934 Madiswil
Franc Neyerlin
079 394 17 87

F-68700 Michelbach
Philippe Singer
031 980 10 57

3098 Moos b. Köniz
Roberto Dell'Anna
079 357 97 04

3110 Münsingen
Riccardo Carritiello
079 298 46 24

3363 Oberönz
Simon Wegmüller
079 692 85 16

3072 Ostermundigen
Maik Janetzky
079 750 73 37

2542 Pieterlen
Stephan Bühlmann
079 721 76 86

9445 Rebstein (St. Gallen)
Josef Wyss
071 770 08 91

3095 Spiegel b. Bern
Torsten Könner
079 934 98 81

4802 Strengelbach
Roland Marti
079 720 52 79

4553 Subingen
Christophe Gremaud
079 251 13 67

1712 Tafers
Marco Ferracini
079 379 51 44

3367 Thörigen
Benjamin Lerch
079 632 51 86

3322 Urtenen-Schönbühl
Michael Walther
078 763 47 34

3427 Utzenstorf
Sara Zumstein
0800 99 99 66

2829 Vermes
Fabrice Cuttat
079 625 85 70

2829 Vermes
Evelyne Cuttat
079 779 22 75

3184 Wünnewil
René Müller
079 245 21 28

1462 Yvonand
Aurélie Ibar
0800 99 99 66

3052 Zollikofen
Michel Beljean
079 947 97 89

Kundenmeinungen

Was ist Ihre Erfahrung?
7 von 7 würden EM ELECTROCONTROL AG einem Freund empfehlen.
(9 Bewertungen)

Produkte & Dienstleistungen

Erstprüfung für Montage-Elektriker/innen EFZ - VSEI anerkannt
Erstprüfung für Montage-Elektriker/innen EFZ - VSEI anerkannt

Kursinhalt:
Theorie: Praxisbezogene theoretische Grundlagen (ca. 8 Lektionen)
- Elektrotechnik (mit nachvollziehbaren Messungen, Spannung, Leistung, Strom, Widerstand, Energie
- Sicherer Umgang mit Elektrizität
- Messtechnische Grundlagen
- Gesetze, Verordnungen, anerkannte Regeln der Technik, NIN Kapitel 6
- Sichtprüfung
- Schutzmassnahmen (direktes und indirektes Berühren) und deren Anwendung
- Grundlagen Installationstester (Funktionen und Anwendung)
- Instandhaltung und Reparaturen an Geräten
- Grundlagen der Geräteprüfung (Funktionen und Anwendung)

Praxis: Praktisches Messen nach NIN (Erstprüfung) und Geräteprüfung (ca. 16 Lektionen)
- Leitfähigkeit des Schutzleiters überprüfen (Niederohm-Messung)
- Schleifenimpedanzmessung (Kurzschlussstrom Messung)
- RCD-Prüfung
- Isolationsmessung
- Drehrichtung und Anschlüsse prüfen (Polarität der Steckdosen)
- Dokumentieren der Erstprüfung (Pflicht)
- Geräteprüfung nach VDE 0701/0702
- Dokumentieren der Geräteprüfung
- Messen an den Ausbildungsanlagen und Geräten

Kursziel:
Die Kursteilnehmer:
- Kennen die Elektrotechnik, die für das Messen und das Interpretieren der Messwerte wichtig ist (Praxisbezogen).
- Kennen die aktuellen Regeln der Technik (Normen) und wissen diese anzuwenden
- Können die NIV-Messungen für die Erstprüfung durchführen, verstehen die Messungen und können Resultate interpretieren
- Können die Sichtprüfung durchführen
- Dokumentieren die Erstprüfung pflichtgemäss
- Können die Geräteprüfung durchführen, verstehen die Messung und können Resultate interpretieren sowie die richtigen Massnahmen treffen
- Dokumentieren die Geräteprüfung

Nutzen:
- Die Kursteilnehmer dürfen elektrische Installationen erstmalig nach NIV und NIN in Betrieb nehmen, die von ihrer Ausbildung erfasst sind.
- Dürfen die von ihrer Ausbildung erfassten Anlagen nach den anerkannten Regeln der Technik prüfen und sind verpflichtet die Erstprüfung zu dokumentieren.

Standortbestimmung:
- Erfolgskontrolle (im Sinne einer Gesamtrepetition der Inhalte)

Zulassung:
Personen mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis „Montage-Elektriker/in EFZ“ oder einem gleichwertigen Abschluss, die ihre berufliche Grundbildung vor 2015 begonnen haben, dürfen elektrische Installationen gemäss Artikel 10a Absatz 3 der NIV 2018 nur in Betrieb nehmen, wenn sie ein Jahr unter Aufsicht einer fachkundigen Person und eine vom VSEI definierte Zusatzausbildung aufweisen, die sie befähigt die Erstprüfung durchzuführen. Die Zusatzausbildung wird von den Kurszentren für überbetriebliche Kurse und von weiteren vom VSEI anerkannten Ausbildungsstätten angeboten. Diese Zusatzausbildung ist berufsbegleitend und dauert drei Tage.
Die Kursanbieter überprüfen die Einhaltung der Zulassungsbedingungen. Zulassungsbedingungen gemäss Artikel 44a Absatz 3 der NIV 2018.

Empfohlenes Kursmaterial:
Für die Teilnahme am Kurs wird folgendes Material empfohlen:
- Messgerät
- Formelbuch
- Rechner

Messgeräte können über die EM ELECTROCONTROL AG bestellt werden.

Kursleitung:
Fachexperten der EM ELECTROCONTROL AG

Kursort:
Schulungszentrum EM ELECTROCONTROL AG, Moosstrasse 8a, 3322 Urtenen-Schönbühl
Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.
Firmeninterne Kurse vor Ort auf Anfrage.

Dauer:
3 Tage à 8 Lektionen

Kurskosten:
Partnerrabatte bis 50 % > ab CHF 750.00 exkl. MwSt. inkl. Verpflegung
(Listenpreis CHF 1500.00)

Administration:
Sara Zumstein 0800 99 99 66 oder kurse@electrocontrol.ch

Mehr Infos

Preis:

Auf Anfrage

ELECTRO-FORUM

Tagungsinhalt:
Das ELECTRO-FORUM – die Fachtagung von Experten für alle Beteiligten.

Tagungsziel:
Spannende Vorträge, von erstklassigen Referenten vorgetragen. Erstaunliche Standpunkte und vielfältige Perspektiven. Sie werden begeistert sein.

Zielpublikum:
Firmen und Institutionen aus der Elektroinstallationsbranche
Inhaber, Projektleiter, Chefmonteure, Kontrolleure, technische Verantwortliche aus betrieblichen und industriellen Unternehmen, Gemeindebetrieben und Immobilienverwaltungen, Betriebselektriker, Bewilligungsträger nach Art. 14 und Art. 15, Technische Mitarbeiter, Elektroinstallateure EFZ, Sicherheitsberater, Elektroplaner sowie sämtliche interessierte Fachpersonen

Ausfahrtticket Wankdorf Center:
Nutzen Sie die Möglichkeit ein Ausfahrtticket zum halben Preis von CHF 20.00 zu beziehen.
Sie erhalten dieses während des Begrüssungskaffees oder im Laufe der Tages an unserem EMEC-Stand gegen Barzahlung.
Möchten Sie davon Gebrauch machen? Bitte teilen Sie uns die gewünschte Anzahl via Zusatzinformationsfeld bei der Anmeldung mit.

Messgeräte-Kalibrierung:
Nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Messgerät während der Fachtagung vor Ort kalibrieren zu lassen.
Falls Sie davon Gebrauch machen möchten, bitten wir Sie uns bei der Anmeldung Marke und Typ des Messgerätes anzugeben.

Dauer:
8 Lektionen

Kurskosten:
Partnerrabatte bis 50 % > ab CHF 225.00 exkl. MwSt. inkl. Verpflegung
(Listenpreis CHF 450.00)

Administration:
Sara Zumstein 0800 99 99 66 oder kurse@electrocontrol.ch

Mehr Infos

Preis:

Auf Anfrage

ESTI Bewilligung
ESTI Bewilligung

Service- und Reparaturarbeiten an HLKS- oder HFA-Anlagen ohne Bewilligung

 

Kursinhalt:
- Grundlagen Elektrotechnik
- Vorschriften und Normen
- Installationsmaterial und Betriebsmittel
- Messtechnik, Schwergewicht: Prüfen der Schutzmassnahmen
- Sicherer Umgang mit Elektrizität
- Reparatur- und Servicearbeiten an besonderen Anlagen

Kursziel:
Nach erfolgreich besuchtem Kurs erhält jeder Teilnehmer einen vom Eidg. Starkstrominspektorat anerkannten Kursausweis, welcher Ihn zur Ausführung von Service-und Reparaturarbeiten hinter einem Anlageschalter und zum 1:1 Austausch an Ihren Anlagen berechtigt.

Zielpublikum:
Fachpersonal in den Bereichen: Heizung; Lüftung; Klima; Sanitär (HLKS)
Fachpersonal der Hebe-und Fördertechnik

Voraussetzungen:
Der Betrieb ist Inhaber einer Bewilligung für Installationsarbeiten an besonderen Anlagen NIV Art. 14 oder Inhaber einer Anschlussbewilligung NIV Art. 15

Berechtigung:
Mitarbeitende im Sinne von Art. 14 Abs. 4 und Art. 15 Abs. 4 NIV, welche diese Ausbildung erfolgreich absolviert haben, dürfen Service- und Reparaturarbeiten an Endstromkreisen, welchen eine Überstrom-Schutzeinrichtung von maximal 13 A Bemessungsauslösestrom vorgeschaltet ist, ausführen.
Mitarbeitende, welche Service- und Reparaturarbeiten an spezifischen besonderen Anlagen (Alarm-, Hebe- und Förderanlagen sowie Schiffe) im Sinne von Art. 14 NIV ausführen, dürfen zudem den 1:1-Ersatz von Bauteilen bzw. den Ersatz mit baugleichen Teilen nach dem Anlagehauptschalter ohne Beschränkung der Bemessungsauslösestroms vornehmen.

Empfohlenes Kursmaterial:
Für die Teilnahme am Kurs wird folgendes Material empfohlen:
- Messgerät (falls vorhanden)
- Formelbuch (falls vorhanden)
- Rechner

Messgeräte können über die EM ELECTROCONTROL AG bestellt werden.

Kursleitung:
Fachexperten der EM ELECTROCONTROL AG

Kursort:
Schulungszentrum EM ELECTROCONTROL AG - Moosstrasse 8a, 3322 Urtenen-Schönbühl
Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.
Firmeninterne Kurse vor Ort auf Anfrage.

Dauer:
5 Tage à 8 Lektionen

Kurskosten:
Partnerrabatte bis 50 % > ab CHF 1100.00 exkl. MwSt. inkl. Verpflegung
(Listenpreis CHF 2200.00)

Administration:
Sara Zumstein 0800 99 99 66 oder kurse@electrocontrol.ch

Mehr Infos

Preis:

Auf Anfrage

Quelle: Swisscom Directories AG