Kontakte & Standort

Adresse
Birmensdorferstrasse 535
8055 Zürich
Telefon
Fax
044 451 40 29
E-Mail
Webseite
Wünscht keine Werbung
Finden Sie uns auf

Übersicht

Ambiente
Ambiente
Familie, Festlich, Gemütlich, Gourmet, Gut bürgerlich, Rustikal, Traditionell
Sprachen
Sprachen
Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch
Kochart
Kochart
International, Regional, Saisonale Küche, Schweizerisch, Vegetarisch
Spezialitäten
Spezialitäten
Bier (Fass), Bier (Flasche), Cordon bleu, Dessert, Fisch, Fleisch, Gastronomie, Grillspezialitäten, Kaffee, Poulet, Rind, Steak, Tartare, Tee, Wein
Dienstleistung
Dienstleistung
Apéro, Bankett, Business Lunch, Familienfreundlich, Festsaal, Garten, Hochzeiten, Konferenz, Mittagessen, Nichtraucher-Ecke, Raucherlounge, Räume zur Vermietung, Terrasse, Tiere akzeptiert, WLAN, Weinkeller
Zahlungskonditionen
Zahlungskonditionen
American Express, Bar, Bezahlung mit EC-Karte, Diners Club, Lunch-Check, Maestro, Mastercard, Postcard, Reka, Visa
Lage
Lage
Im Zentrum, Parkmöglichkeit, Stufenlos zugänglich

Gastronomie aus Leidenschaft

Unsere Fisch- und Fleischspezialitäten sind weit über die Region hinaus bekannt. Zum Beispiel die Seezunge vom Grill. Das Chateaubriand, am Platz serviert und natürlich auch das begehrte Herren Siedfleisch, unsere Spezialität des Hauses. Oder eines der vielen weiteren Gerichte - selbstverständlich auch pflanzlicher Herkunft - aus unserer Speisekarte, die von der heimischen und ausgesuchter internationaler Küche inspiriert ist. 
Geniessen Sie Ihren Abend oder einen entspannenden Mittag in der warmen Atmosphäre unserer traditionsreichen Gaststube mit dem Holztäfer und den mächtigen Balken.

Historie

159.Jahre und 5 Generationen

Begonnen hat die lange Geschichte des Restaurants Oberes Triemli ziemlich genau vor 159 Jahren: Damals, 1859, erbaute Jakob Hofstetter das Wohnhaus mit Wirtschaft, Scheune und Stall.

Ab 1946 wurden erste bauliche Veränderungen durchgeführt: Eine Metzgerei mit Wohnungen wurde erstellt; Minigolf, Kegelbahn, ein Selbstbedienungsbuffet für die Gartenwirtschaft und Garagen ergänzten den Bau mit einem breitgefächerten Angebot.

1984 wurden die Minigolf- und die Kegelbahnanlage abgebrochen, die Gartenwirtschaft umgebaut und neue Säle errichtet. Seit jenem Jahr präsentiert sich die Wirtschaft in ihrer heutigen Gestaltung.

2009, exakt 150 Jahre nach der Errichtung des ersten Gebäudes, hat mit Fabian Gallmann ein Ururenkel von Jakob Hofstetter in 5. Generation die Leitung des Restaurants übernommen. Und noch heute sind das Hofstetter Säli und die Gaststube in ihrer ursprünglichen, 159 Jahre alten Ausprägung, erhalten. Andere Räumlichkeiten erinnern an die bewegte Geschichte des Hauses: Wo heute das Metzgerstübli zum Tafeln einlädt, befand sich früher die Metzgerei, der Triemli Saloon und die Triemli Saloon Bar waren Ladenlokale - und in den Anfängen der ereignisreichen Geschichte dieses Hauses stand dort die Scheune.

Kundenmeinungen

Was ist Ihre Erfahrung?
40 von 43 würden Restaurant Oberes-Triemli einem Freund empfehlen.
(31 Bewertungen)
Quelle: Swisscom Directories AG