Adresse
Steinhauserstrasse 33
6300 Zug
Wünscht keine Werbung

Herzlich Willkommen

Die Physikalische Gefässtherapie BEMER verbessert die Mikrozirkulation und führt zu einer besseren Durchblutung der kleinen und kleinsten Blutgefässe. Dies wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf Gesundheit, Immunabwehr und Wohlbefinden aus.

Das Team unserer Apotheke berät und unterstützt Sie im Umgang mit den BEMER-Geräten. Darüber hinaus führen wir im Betreuungszimmer der Apotheke auch Behandlungen durch – Terminvereinbarung unter Tel. 041 740 34 70 oder  h.kueng@dhd-fit.ch

 

Die BEMER-Therapie unterstützt körperliche Heilungs-, Genesungs- und Regenerationsprozesse. Sie verbessert die Leistungsfähigkeit der Körperzellen, stärkt die Selbstheilungskräfte und kann bei zahlreichen Behandlungen und Indikationen ergänzend eingesetzt werden:

  • Behandlung
    Behandlung im Krankheitsfall, Unterstützung der Immunreaktion, Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Stimulierung der Mikrozirkulation.
  • Prophylaxe
    Positiver Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden, die Gesundheit und den Schlaf. Dies führt in der Summe zu einer höheren Lebensqualität.
  • Leistungssteigerung
    Unterstützung des Stoffwechsels für Leistungssteigerung, Stärkung der Reaktionsfähigkeit, Reduzierung des Risikos von Sportverletzungen, schnellere Regeneration.

Wie funktioniert die BEMER-Therapie?

Die Durchblutung ist das Versorgungssystem unseres Körpers. Sie versorgt das Gewebe und die Organe mit Sauerstoff und Nährstoffen. Gleichzeitig werden entstandene Abfallprodukte abtransportiert und entsorgt. 75% dieses Vorgangs findet in den kleinsten Blutgefässen statt – die sogenannte Mikrozirkulation.

Mit zunehmendem Alter – und begünstigt durch ungesunde Lebensgewohnheiten sowie Umwelteinflüsse – lässt die Durchblutung der kleinsten Gefässe nach. Die allgemeine Versorgungssituation der Zellen über den Blutkreislauf verschlechtert sich, ebenso die Entsorgung von Stoffwechselendprodukten.

Die eingeschränkte Mikrozirkulation kann zahlreiche Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten verursachen oder begünstigen. Die Physikalische Gefässtherapie BEMER kann die Stoffwechselsituation im menschlichen Organismus verbessern und somit einen Beitrag zur Erhaltung der Gesundheit leisten.

Die BEMER-Therapie ist einfach zu erlernen. Sie wird nicht nur in unzähligen Privathaushalten erfolgreich eingesetzt, sondern auch in vielen medizinischen Praxen und verschiedenen Kliniken.

 

 

 

Es gibt noch kein Kundenfeedback zu BEMER Partner Hans Küng
Quelle: Swisscom Directories AG