Contacts & localisation

Adresse
Gibriststrasse 10
5317 Hettenschwil
Téléphone
Site web
pas de publicité

Aperçu

Ambiance
Ambiance
Bourgeoise, Conviviale, Cuisine simple et traditionnelle, Familiale, Moderne
Langues
Langues
Allemand
Cuisine
Cuisine
Suisse
Spécialités
Spécialités
Alcools forts et liqueurs, Bière (bouteille), Bière (pression), Boeuf, Café, Cidre, Cordon bleu, Dessert, Escalope, Pizza, Poisson, Poulet, Soupes, Steak, Thé, Traiteur, Viande, Vin
Services
Services
Apéritif, Coin jeux, Cuisine après 22h00, Dîner, Dîner, Familles bienvenues, Mariages, Menu enfant, Service à table, Terrasse, Wifi, Établissement non fumeur
Conditions de paiement
Conditions de paiement
American Express, EUR, Maestro, Mastercard, Paiement comptant, Paiement par carte EC, Paiement par carte de crédit, Postcard, Visa
Position
Position
Avec vue, Possibilités de stationnement

Description & particularités


Geschichte
Heute wird das Restaurant Waldheim, oberhalb des Dorfes Hettenschwil gelegen, in der 6. Generation von Rolf und Brigitte Vögele-Keller geführt.
Sie übernahmen die Leitung des Restaurants 1999 von Johann und Margrit Vögele-Emmenegger, die seit 1970 Restaurant und Landwirtschaft betrieben.

Von 1941–1970 wirteten Josef und Regine Emmenegger-Hägeli und führten nebenbei den Landwirtschaftsbetrieb. Davor führten Johann und Berta Emmenegger-Schmid in dritter Generation sowie Johann und Anna Emmenegger-Haus in zweiter Generation das Restaurant und den Bauernhof. Das Ehepaar Fidel und Maria Emmengger-Merki bauten 1860 Hof, Speise-und Getränkerestaurant.

Der Betrieb war von Anfang an ein Bauernhof mit Speiserestaurant. Im Restaurant wurden hauptsächlich Eigenprodukte verkauft, vor allem der Apfel-Most. Im Keller stand eine eigene Mostpresse, sowie ein Mostfass, welches einen Inhalt von 2000 Litern fasste.

Bis 1941 hiess es «nur Speiserestaurant», damals übernahmen Josef und Regine Emmenegger-Hägeli das Restaurant von Josefs Eltern. Sie liessen die Fassade neu streichen und gaben dem Restaurant den Namen «Waldheim».

Speis und Trank
Unsere Speisekarte wechselt dreimal pro Jahr.
Zusätzlich wird sie jeweils durch verschiedene Spezialitäten Wochen ergänzt. Wir legen grossen Wert darauf, dass unsere Lieferanten hauptsächlich aus der Region stammen. In unserem eigenen Schlachthaus werden nur Tiere von ausgesuchten Bauernbetrieben geschlachtet.

Eine besondere Spezialität ist die Metzgete. Von Ende September bis Anfang März wird an 18 Mittwochen geschlachtet.

Über die Weihnachts- und Neujahrstage servieren wir Ihnen Rehspezialitäten. Die Tiere stammen aus dem Jagdgebiet Hochwacht, zudem auch die Gemeinde Leuggern gehört.

Im Frühling, nach den ersten Feiertagen wird unsere Speisekarte mit bekannten und exotischen Poulet-Gerichten erweitert.

Auf der Sommerspeisekarte finden Sie eine grosse Auswahl an Fitnesstellern. Verschiedene frische Salate mit Fleisch oder Fisch.

Sobald die ersten Kartoffeln reif sind, beginnen die Röstiwochen im Waldheim. Verschiedene Varianten an knuspriger und herzhafter Rösti erweitern die Speisekarte bis zum Metzgete Beginn.

In unserer Weinkarte finden Sie ausschliesslich Schweizer Weine. Wir sind überzeugt, dass zu guten einheimischen Lebensmitteln auch gute einheimische Weine gehören.

Wir freuen uns, Sie schon bald bei uns begrüssen zu dürfen.

Avis des clients

Quelle est votre expérience ?
3 de 3 visiteurs recommanderaient Restaurant Waldheim à un ami.
(3 évaluations)
Source: Swisscom Directories SA