Contacts & location

Address
MĂŒhlemattstrasse 27
4104 Oberwil BL

Overview

Languages
Languages
English, French, German
Location
Location
Close to public transport, Parking site, Wheelchair-accessible

Herzlich Willkommen bei uns


Richtig Betten
Richtig betten heisst, die individuelle Zusammenstellung aus richtigem Material, Technik und FunktionalitĂ€t. Dabei stehen die Eigenschaften im Vordergrund wie Druckempfinden, Anatomie des Körpers und der persönliche Stil. Grosse Ausstellung auf ĂŒber 850mÂČ finden Sie Bettgestelle, Lattenroste, Matratzen, Kissen und Duvets sowie eine grosse Auswahl an BettwĂ€sche. Stellen Sie Ihre Schlafwelt individuell zusammen.
Wir heissen Sie herzlich Willkommen

Das Drumherum.
Umgangssprachliche Bezeichnungen. In der Schweiz wird das Bett als NĂ€scht bezeichnet, in Deutschland als Mole, Falle oder Kiste und in Österreich regional als Hapfn. Heutzutage hat man eine sehr grosse Auswahl an verschiedenen Bettgestellen, fĂŒr jeden Geschmack, jeden Stil, jede Vorliebe. Klassische Holzrahmen, romantischen Gestellen aus Metall, Flechtmaterial, modernes Design oder Himmelbetten machen die Auswahl des Bettgestelles zum Erlebnis. Lassen Sie sich inspirieren in unserer grossen Ausstellung.

Was gehört unter die Matratze.
Die Geschichte des Lattenrostes
Die Orang-Utans, bauen sich fĂŒr jede Nacht mit Sorgfalt und Liebe ein neues Nest, weit oben im schwingenden GeĂ€st des Regenwaldes. Denn dort geniessen sie die Sicherheit vor arglistigen ÜbeltĂ€tern. Der Mensch kam wohl auch schon bald auf die geniale Idee, seinen Lagerplatz ein StĂŒck weg vom Boden zu errichten. Nebst Schutz vor Ungeziefer brachte ihm das auch Bequemlichkeit und Komfort. Eine Kultur setzt auf das Prinzip HĂ€ngematten, die andere auf Balken und Bretter – die Geschichte der Lattenroste begann.

Diverse AusfĂŒhrungen: Mechanisch, Pneumatisch, Elektrisch


Welche Matratze ist die Beste?

Warum man diese Frage nur ganz individuell klÀren kann.

Einige Dschungel-Bewohner kuscheln sich heute noch auf Gras, BlĂ€ttern, Zweigen oder Fellen zusammen. Von persischen Nomaden weiss man, dass sie auf mit Wasser gefĂŒllten Matratzen aus ZiegenhĂ€uten schliefen.
Bei uns heute ist natĂŒrlich alles anders. Je nach Körperbau, Geschmack, WohnverhĂ€ltnissen, Schlafklima und eigenem sensitivem Empfinden muss die optimale Matratze von jedem individuell gefunden werden.

Also, es gibt keine optimale Universal-Matratze fĂŒr jedermanns Schlaf.


Taschenfederkernmatratzen
ie Federn sind einzeln und unter Spannung in Textiltaschen eingenÀht. Je grösser die Belastung der Federn ist, umso stÀrker entwickeln sie Gegendruck.


Kaltschaummatratzen
Die FĂŒllung besteht aus einer synthetischen SchaumfĂŒllung. Im Gegensatz zu Heisschaum wird der Kaltschaum mit Luft bei niedrigen Temperaturen geschĂ€umt und ist daher gesundheitlich unbedenklich. Kaltschaum ist ein konturrĂŒckbildendes Material, welches sich der Körperform anpasst.


Duvet
Welche Sinne werden berĂŒhrt?
Was fĂŒr eine Frage.

Als erstes und wichtigstes der Schlafsinn. Danach der Sinn, der oberhalb des Kieferknochens auf der Backe sitzt und wohlige WĂ€rme und Weichheit registriert. Danach die Sinne der HĂ€nde die dafĂŒr zustĂ€ndig sind, das Ganze in die absolute und einzige Form zu bringen. Die Sinne der Haare werden benötigt, damit sich die Haare so von selbst zersausen, wie sie nur zerzaust sind, wenn man tief geschlafen hat. Das Kopfkissen gehört zu einem, genau wie die Bettdecke. Übrigens wussten Sie, dass das Duvet 80% des Klimaaustausches wĂ€hrend des Schlafens ĂŒbernimmt?

Wir fĂŒhren:
Holzfasern, Cashmere, Daune, Mais, Lyocel, Merinowolle, Seide, synthetische Hohlfaser, Kamelhaare


Bettware
Eine Leidenschaft Zu aller Erst werden die Augen gebraucht. Das Bett aus der Entfernung sehen und sich darauf freuen, hinein zu schlĂŒpfen. FĂŒr entspannten Schlaf ist die ganze AtmosphĂ€re des Schlafzimmers wichtig. Oft dient es eher als Arbeitszimmer oder Abstellkammer, dabei sollte es doch ein erholsamer WohlfĂŒhlraum sein. Schöne BettwĂ€sche, in Baumwolle, Microfasern oder Holzfasern, bringen Behaglichkeit, Harmony und Entspannung in den Raum.

Sevice
Auf uns können Sie zÀhlen SelbstverstÀndlich beraten wir Sie in allen Bereichen kompetent und professionell, auf Wunsch sogar bei Ihnen zu Hause.
Wunder können wir keine vollbringen, aber wenn immer möglich, Ihre WĂŒnsche erfĂŒllen, seien es auch ganz Besondere. Lieferung und Montage von Bettgestellen, Lattenrosten und Matratzen werden ausschliesslich durch unsere eigenen FachmĂ€nner ausgefĂŒhrt.
Als FachgeschĂ€ft stehen wir Ihnen, auch nach Ihrem Einkauf, in jedem Fall mit Rat und Tat zur VerfĂŒgung, ganz gleich um welches Anliegen es sich handelt.

Gratismontage und Entsorgung
In der Region (Telefonvorwahl 061) liefern, montieren und entsorgen wir gratis



QualitÀts - Marken ZuverlÀssige Partner, das A und O
lattoflex, bico, Swissflex, Superba, Tempur, Happy Ag, Happy System, Elite, Hasena, Traumwerk, modular, fraubrunnen, Wiedemann, Oba, die Holzschmiede, Nacht-Leben, roviva, mann, Schlossberg, Dowinia, Tamara, Christian Fischbacher, Divina, Hefel, MAB,
 

Customer Feedback

What is your experience?
There is no customer feedback about Bettenhaus Bella Luna AG yet

Products and Services

Bettgestelle
Bettgestelle

FĂŒr das Auge steht es an erster Stelle.

Der Bettrahmen spielt eine wichtige Rolle fĂŒr das Wohlbefinden im Schlafzimmer.

Ob klassische Holzrahmen, romantische Gestelle aus Metall oder moderne Designs, die Auswahl des Bettgestelles wird  zum Erlebnis.

Lassen Sie sich inspirieren in unserer grossen Ausstellung.

More Info

Price:

Upon Request

Einlegerahmen
Einlegerahmen

...ist das HeinzelmÀnnchen im Bett.

Der Einlegerahmen wird bei der Anschaffung einer Matratze oft vergessen, jedoch hat er die wichtige Aufgabe ĂŒber all die Jahre, die Matratze zu stĂŒtzen und im Schulter- und HĂŒftbereich optimal zu entlasten.

Diverse AusfĂŒhrungen : Automatisch, Mechanisch, Pneumatisch.

More Info

Price:

Upon Request

Kaltschaum
Kaltschaum

Kaltschaummatratzen

Die FĂŒllung besteht aus einer synthetischen SchaumfĂŒllung. Im Gegensatz zu Heisschaum wird der Kaltschaum mit Luft bei niedrigen Temperaturen geschĂ€umt und ist daher gesundheitlich unbedenklich. Kaltschaum ist ein konturrĂŒckbildendes Material, welches sich der Körperform anpasst.

More Info

Price:

Upon Request

Taschenfeder
Taschenfeder

Taschenfederkernmatratzen

Die Federn sind einzeln und unter Spannung in Textiltaschen eingenÀht. Je grösser die Belastung der Federn ist, umso stÀrker entwickeln sie Gegendruck.

More Info

Price:

Upon Request

Duvet
Duvet

Welche Sinne werden berĂŒhrt?

Was fĂŒr eine Frage.

Als erstes und wichtigstes der Schlafsinn. Danach der Sinn, der oberhalb des Kieferknochens auf der Backe sitzt und wohlige WĂ€rme und Weichheit registriert. Danach die Sinne der HĂ€nde die dafĂŒr zustĂ€ndig sind, das Ganze in die absolute und einzige Form zu bringen. Die Sinne der Haare werden benötigt, damit sich die Haare so von selbst zersausen, wie sie nur zerzaust sind, wenn man tief geschlafen hat. Das Kopfkissen gehört zu einem, ganau wie die Bettdecke.Übrigens wussten Sie, dass das Duvet 80% des Klimaaustausches wĂ€hrend des Schlafens ĂŒbernimmt?

Wir fĂŒhren:
Holzfasern, Cashmere, Daune, Mais, Lyocel, Merinowolle, Seide, synthetische Hohlfaser, Kamelhaar, Kapok und Alpaka.

More Info

Price:

Upon Request

BettwÀsche
BettwÀsche

Eine Leidenschaft

Zu aller Erst werden die Augen gebraucht.

Das Bett aus der Entfernung sehen und sich darauf freuen, hinein zu schlĂŒpfen. FĂŒr entspannten Schlaf ist die ganze AtmosphĂ€re des Schlafzimmers wichtig. Oft dient es eher als Arbeitszimmer oder Abstellkammer, dabei sollte es doch ein erholsamer WohlfĂŒhlraum sein. Schöne BettwĂ€sche, in Baumwolle, Microfasern oder Holzfasern, bringen Behaglichkeit, Harmony und Entspannung in den Raum.

More Info

Price:

Upon Request

Source: Swisscom Directories AG