Contacts & location

Address
Gewerbestrasse 4
3911 Ried-Brig
Phone
027 924 99 69
Mobile phone
079 629 05 25
No advertising material
Find us on

Overview

Languages
Languages
German
Location
Location
Close to sports facilities, In city center, In the mountains, Parking site, With view

Pictures

Welschen Parkett | Holzböden, Bodenbeläge, Vinyl, Kork | Ried-Brig

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie unsere Ausstellung!

Es gibt viele gute Gründe, die für einen Parkettboden sprechen. Die acht wichtigsten Vorteile sehen Sie hier:

  • Natürlich
  • Wohngesund
  • Ökologisch
  • Individuell
  • Angenehm
  • Zeitlos schön
  • Pflegeleicht
  • Langlebig

 

Holzarten:

  • Ahorn
  • Akazie
  • Buche
  • Doussie
  • Kirschbaum
  • Nussbaum
  • Sucupira
  • Wenge

 

Oberflächenbehandlung:

  • Versiegelt
  • Naturgeölt

 

Strukturen/Fasen:

  • Gebürstet
  • Gehobelt
  • Gesägt


Vinylböden

Natürlicher Look und trotzdem geeignet für die starke Beanspruchung, dank der strapazierfähigen Vinyloberfläche.

  • Pflegeleicht
  • Antibakteriell
  • Geeignet für Allergiker
  • Einfache und schnelle Verlegung
  • Fusswarm
  • Schall- und Trittschallisolierung
  • Ideal für Renovierungen
  • Natürliche Oberflächenoptik
  • Langlebig

 

Kork

Sorgfälltig verlesen und verarbeitet bildet Kork die Grundlage für einen Bodenbelag, der ökologisch, baubiologisch und ergonomisch zum Besten gehört, was die Natur für den Wohnbereich zu bieten hat. Kork ist angenehm fusswarm, trittschallmindernd und so elastisch, dass jeder Schritt Wirbelsäule und Gelenke entlastet.

 

Laminat

Im Laminatbereich sind den Farb- und Stilmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Da Laminat ohne Probleme über bereits bestehende Bodenbeläge verlegt werden kann, entstehen keine zusätzlichen Kosten für Unterlagsboden-Sanierungen. Aus diesem Grund eignet sich dieses Material besonders für Renovationen.

Schiffsboden-Verband
Die Parkettstäbe werden immer in einzelnen Reihen verlegt. In jeder Reihe werden die Stäbe um ein Stück versetzt. Der Boden hat nun Ähnlichkeit mit den Planken an Deck eines Schiffes. Da die Planken immer recht willkürlich verlegt sind heisst diese Verlegeart auch «Wilder Verband».

Englischer Verband
Dieser Verband ähnelt dem Schiffsboden-Verband, allerdings werden die Stäbe hier in einzelnen Reihen versetzt um die Hälfte des Parkettstabes parallel verlegt.

Fischgrätenmuster
Dies ist ein eher klassisches Muster bei dem immer zwei Parkettstäbe ein «V» bilden. Die Vs werden nun aneinandergereiht. Es ist eher für grosse Räume geeignet und sorgt für interessante Lichtspiele.

Altdeutscher Verband
Hier werden die Parkettstäbe wie im englischen Verband angeordnet, jedoch immer doppelt nebeneinander gelegt. Zwischen jedem Stabpaar wird nun ein verkürzter, um 90 Grad gedrehter Stab dazwischen verlegt, so dass ein Flechtmuster entsteht.

Parallel-Verband
Dieses Muster erklärt sich fast von selbst. Die Parkettstücke werden parallel und immer auf gleicher Höhe angeordnet.

Würfel-Verband
Bei diesem auch Tafelmuster oder laienhaft Schachbrettmuster genannten Verband werden einzelne Stäbe zu Quadraten angeordnet, deren Ausrichtung sich bei jedem Quadrat nacheinander um 90° dreht.

Leiter-Boden
Der Boden wird bei diesem Muster auf der ganzen Breite mit einer Reihe parallel nebeneinander liegender Stäbe belegt, die sich mit einer quer dazu verlaufenden Einzel-Reihe abwechseln.

Customer Feedback

What is your experience?
There is no customer feedback about Welschen Parkett yet
Source: Swisscom Directories AG