Wintergarten richtig beschatten

Wintergartenbeschattung: Sonnenschutz für Aussen und Innen

Eine Wintergartenbeschattung ist ein Muss für kleine wie grosse Wintergärten in der Schweiz. Anders als bei normierten Fenstern oder Türen erfordern diese schützenden An- oder Einbauten hier aber immer eine individuelle Anpassung an die verschiedenen Glasflächen oder die äusseren Bedingungen am Wohnort. Dabei können auch viele persönliche Gestaltungswünsche einfliessen, damit die Beschattungen später unauffällig oder als farblicher Kontrast die Gebäudeoptik ergänzen.
Wintergartenbeschattung

Experten für Beschattungstechnik beraten Sie dazu mit viel Erfahrung und zeigen Ihnen eine breite Auswahl hochwertiger und langlebiger Systeme verschiedenster bekannter Hersteller wie Airomatic oder anderen. Sie passen alles nach Mass an und installieren das gewünschte Beschattungssystem zum Schluss fachgerecht und pünktlich mit verschiedenen optionalen Extras und Komfortfunktionen bis hin zur smarten oder vollautomatischen Steuerung, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Beschattung und Sonnenschutz für jeden Wintergarten und alle anderen Glasbedachungen

Ein Wintergarten Anbau zählt für viele zu den schönsten Räumen, die ein Haus haben kann. Sie bieten einen hellen, offenen Wohnraum mit wundervollem Panoramablick auf die eigene Gartenanlage oder die Landschaft in der Umgebung. Hier können Sie zu jeder Jahreszeit entspannte, lange Stunden verbringen und Ihr Zuhause einfach nur geniessen.

Im Winter spenden Heizung oder Kamin Wärme zusammen mit zarten Sonnenstrahlen, aber für die ersten warmen Tage des Frühjahrs oder unter der heissen Sommersonne brauchen Sie hier unbedingt eine Wintergartenbeschattung. Mit ihren grossen Glasflächen fangen Wintergärten jeden Sonnenstrahl ein. An kühlen Tagen ist es sehr willkommen, wenn die gläsernen Anbauten passiv Solarenergie aufnehmen und damit ihre eigene Fläche oder auch benachbarte Räume erwärmen. Zu viel oder zu intensive Sonneneinstrahlung treibt die Temperaturen ohne Wintergartenbeschattungen dann aber auch schnell in schwindelerregende Höhen.

Solche Beschattung mit Markisen oder Storen und Vorhängen bietet aber noch mehr als Hitzeschutz für den Menschen. Auch über Pflanzen entfalten sie ihren Schutz, bewahren schöne Möbel und die Wintergarten Einrichtung vor der ausbleichenden Strahlung im Sonnenlicht und gewähren Sichtschutz.

Verschiedene Möglichkeiten zur Wintergartenbeschattung

Fast kein Wintergarten gleicht dem anderen. Die meisten von ihnen sind individuelle Bauten und genauso brauchen sie dann einen individuell passenden Sonnenschutz. Die verschiedenen Varianten unterscheiden sich an erster Stelle in der Art der Montage:

  • aussenliegend
  • innenliegend oder auch
  • im Scheibenzwischenraum bei entsprechender Verglasung

Speziell die Aussenbeschattung bietet den Vorteil, dass die Wärme intensiver Sonnenstrahlen bereits vor dem Eindringen ins Innere absorbiert oder reflektiert wird. Trotzdem kann noch viel Tageslicht in den Raum darunter dringen, weil die Markisenstoffe lichtdurchlässig gefertigt sind.

Solche äusseren Wintergartenmarkisen wie etwa Markisen von Airomatic senken die Temperatur in den Wintergärten deutlicher als eine Unterglasmarkise, die auch bei Terrassen mit Glasbedachungen häufiger zu sehen ist.

Auf der anderen Seite sind aussen angebrachte Wintergartenbeschattungen immer Wind und Wetter ausgesetzt. Dadurch werden sie schmutzanfällig, brauchen regelmässig eine wetterfeste Imprägnierung und in manchen Regionen empfiehlt sich die Installation aufgrund der vorherrschenden Wetterverhältnisse überhaupt nicht.

Genauso effizient wie ästhetisch

Fachbetriebe passen eine Wintergartenbeschattung exakt den Massen Ihres Wintergartens an, damit Sie sich im Wintergarten immer einen kühlen Kopf bewahren können.

Die Konstruktion des Tragwerks stimmen die Profis dabei in Farbe und Aufbau auf Ihren Geschmack und die Architektur oder die Gestaltung Ihres Zuhauses ab. So können die Markisen und die Gebäudehülle ein harmonisches Ensemble bilden.

Genauso viel Auswahl haben Sie bei den Tüchern für die Glasbedachungen. Sie stehen in vielen Farben und mit unterschiedlichen Funktionen oder verschiedenen Graden der Lichtdurchlässigkeit zur Verfügung.

Haben Sie sich ein modernes Smart Home gebaut, integrieren die Profis auch bei der neuen Wintergartenbeschattung die passende Lösung oder kompatible Schnittstellen, damit Ihr Sonnenschutz ganz automatisch arbeitet oder Ihren Anweisungen aus der Ferne über eine Smart-Home-App folgt.

Suchen Sie nach einer Wintergartenbeschattung, empfehlen sich immerBeratung und Service vom Experten für Beschattungstechnik.

Eine eigene Installation beschränkt sie nur auf fertige Bausätze, die den Gegebenheiten Ihres Wintergartens zumeist nicht gerecht werden. Auch der eigene Einbau von Storen gestaltet sich am Ende schwieriger, als von vielen zunächst angenommen.

Sprechen Sie deswegen besser gleich mit einem Fachbetrieb für Wintergartenbeschattung und finden Sie einen kompetenten Anbieter für Glasbedachungen direkt in Ihrer Nähe hier bei local.ch.

Wie funktioniert eine Wintergartenbeschattung überhaupt?

Die Stoffbahnen einer Markise zur Beschattung spannen sich in mindestens zwei Führungsschienen über das Glasdach. An einem Ende sitzen Kassetten, die die Tuchrollen ausrollen lassen oder aufnehmen, um sie bei schlechtem Wetter vor Feuchtigkeit und Verschmutzungen zu schützen.

Mussten früher die Beschattungen oft noch manuell bewegt werden, übernehmen heute zuverlässige Elektromotoren diese Aufgabe – mit Sensorik sogar vollautomatisch je nach Wetterlage.

Wie lange hält die Beschattung für Ihren Wintergarten?

Fachbetriebe vertrauen ausschliesslich auf bewährte Systeme wie die von Airomatic und anderen namhaften Herstellern. Die Qualität der Antriebe oder das Material der Storen entscheidet schliesslich über die Langlebigkeit oder Haltbarkeit einer Markise.

Eine anfangs etwas grössere Investition für hochwertige Produkte macht sich dann im Laufe der Zeit schnell wieder bezahlt, wenn die Lebensdauer die von anderen preiswerten Lösungen deutlich übersteigt.

Was kostet eine Wintergartenbeschattung vom Fachmann?

Spezialisten für Beschattungssysteme passen jede Sonnenschutz-Lösung exakt Ihren Glasdächern und -flächen an.

Die Beschattungen werden damit immer zu individuellen Produkten mit genauso spezifischen Dienstleistungen wie Einbau oder Wartung. Entsprechend variieren die Preise je nach Markisengrössen, Antrieb oder dem Aufbau des Tragwerks. Für 300 x 300 Zentimeter grosse Glasbedachungen müssen Sie mit einem Preis von etwa 3.300 CHF ohne Komfortoptionen rechnen.

Wer in der Nähe bietet Sonnenschutzsysteme für Wintergärten?

Für Wintergartenbeschattung und anderen Sonnen-, Wind- oder Wetterschutz finden Sie überall in der Schweiz spezialisierte Fachbetriebe für Beschattungstechnik. Die erfahrenen Profis beraten Sie individuell zu einer optimalen Beschattungslösung für Ihr Zuhause.

Sie zeigen ihnen dazu ein grosses Angebot renommierter Markisenhersteller, passen den Lichtschutz genau nach Mass an und installieren dann zuverlässig die komplette Beschattungstechnik für Sie.

Warum für Wintergartenbeschattung besser gleich mit einem Fachbetrieb sprechen?

Die Installation von Storen oder Wintergartenmarkisen kann keinesfalls mit dem einfachen Einbau eines Rollos verglichen werden.

Schon die Anpassung der Wintergartenbeschattung mit Aussen- oder Unterglasmarkise erfordert viel Erfahrung – genauso wie die sichere Installation danach. Nur dann können Beschattungen ihren vollständigen Schutz entfalten.

Fachbetriebe bieten Ihnen all das plus eine grosse Auswahl an Farben und Designs für Tragwerk oder Markise.

Auf local.ch finden Sie ganz einfach die grösste Auswahl an Fachbetrieben für die Wintergartenbeschattung in der Schweiz.

Durchsuchen Sie local.ch nach Beschattung in Ihrer Nähe

Weitere Artikel zum Thema

Durchsuchen Sie local.ch nach Beschattung in Ihrer Nähe