Schnellnavigation
  1. Startseite
  2. Menu öffnen
  3. Seiteninhalt
  4. Kundenservice
  5. Suche
  6. Fusszeile
Einloggen

Ärzte in Lausanne

Ärzte in Lausanne, empfohlen von local.ch

Alle anzeigen

Ebenfalls empfohlen

Ärzte in Lausanne, am besten bewertet auf local.ch

Alle anzeigen
788 Ergebnisse filtern
Jetzt geöffnet
Sortieren nach
Allgemeine Filter
Lage
Sprachen
Kontaktformen
Zahlungskonditionen
Fachgebiet
Praxistyp
Behandlung durch
Beratung
Schwerpunkte
Abklärung & Behandlung
Impfungen
Hautbehandlungen
Produkte
Dienstleistungen
Checks & Messungen (Analysen)
Dienstleistung & Angebot
Therapieform
Zusätze & Deckungen
Massage
Haarbehandlungen
Ausstattung
Weitere Kriterien
Hand- und Fusspflege
Massageart
Komplementärmedizin
Styling

Ärzte in Lausanne

: 788 Einträge

CMPC Centre médical de psychothérapie cognitive Sàrl

Rue Beau-Séjour 12, 1003 Lausanne
PsychotherapiePsychotherapie (Generell)Medizinisches ZentrumPsychiatriePsychiatrie und PsychotherapieErwachsenentherapieKognitive VerhaltenstherapieEinzeltherapiePsychologiePsychotherapie (Psychologische Psychotherapeuten)Ärzte

Das Medical Center der Psychotherapie (CMPC) vereint Psychologen, Psychotherapeuten FSP, Spezialisten im Bereich der kognitiven Verhaltenstherapie sowie Dr. Marc Charles SECHAUD, Arzt, Psychiater FMH, welcher auch der ärztliche Direktor ist.Die kognitiven Therapien und Verhaltensforschung haben ihre besondere Effizienz in der Registrierung von Depressionen, Angststörungen, Essstörungen und Persönlichkeitsstörungen.Wir unterstützen:Die generalisierte Angststörung – Die Panikattacken – Agoraphobia / Klaustrophobie – Die Zwangsstörung (TOC) – Die soziale Phobie – Die einfachen Phobien – Den Zustand der posttraumatischen Belastungsstörung (PTSD) – Die bipolare Störung – Die Depression – Das Burn-out – Essstörungen (Bulimie, Adipositas…) – Die sexuellen Störungen (Impotenz, vorzeitige Ejakulation, Frigidität, Rückgang der Libido…) – Die Computerabhängigkeit – Familienprobleme (Paar-Therapie).Wir bieten individuelle, Gruppen- oder Paartherapien an; in den Sprachen Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Tschechisch und Ungarisch. Alle Therapien, die medizinisch angeordnet sind, werden durch die obligatorische Krankenversicherung (LAMal) übernommen.

Bewertung 5.0 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

* Wünscht keine Werbung