Restoration aaf restaurierungen GmbH

RestorationConservation
dipl. Konservator-Restaurator FH/SKR Restaurierung von Gemälde, Skulptur und Wandmalerei
Franz Andreas

Contacts & location

Address
General-Wille-Strasse 202
8706 Meilen
Phone
044...Show number 044 911 05 70
No advertising material

Overview

Languages
Languages
English, German
Terms of payment
Terms of payment
Bill, Cash
Location
Location
Close to airport, Close to museum, Close to public transport, Close to train station, In city center, In old town, Lake view, Lake-side, Mountain view, Parking site, With view

Die Restauratoren in Meilen, Raum Zürich und der Schweiz

die aaf restaurierungen gmbh bietet ihnen gemälderestaurierung, skulpturenrestaurierung sowie wandmalereirestaurierung in meilen, der schweiz und europa an.

Daneben bietet die aaf restaurierungen gmbh Sammlungsberatung in der ganzen Schweiz an. Eines unserer Spezialgebiete ist die präventive Konservierung und die Beratung in diesem Bereich. Dazu verwenden wir digitale Systeme zur Zustandsbeschreibung und Datenbanken zur standartisierten Erfassung von Kunstwerken.

Wir freuen uns darauf Ihr Konservierungs-Restaurierungsprojekt mit Ihnen zu besprechen. Kontaktieren Sie uns für eine erste, unverbindliche Konsultation.

What visitors say about aaf restaurierungen GmbH

4.9
5 ratings | No reviews

Products and Services

Gemälde­restaurierung

Konservierung und Restaurierung von Gemälden vom Mittelalter bis zur Gegenwart.:

  • Leinwandgemälde
  • Tafelgemälde
  • Malerei auf Metall

 

Weitere Dienstleistungen

  • Betreuung von Kunstausstellungen (z.B. Protokollierung von Kunstobjekten als Vorraussetzung für den Leihverkehr von Museen und Privatpersonen)
  • Begleitung von Kunsttransporten und sachgerechte Verpackung von Kunstgütern
  • Beratung in Fragen der präventiven Konservierung (Hängung, Klima, Lichtschutz, Rahmung und Verglasung etc.)
  • Präventive und konservatorische Betreuung von Depots und Sammlungen (z.B. Fachgerechte Lagerung von Kulturgütern)
  • Schadensgutachten bei Versicherungsschäden
  • Restaurierungsberatung
  • Untersuchungen mittels UV-Fluoreszenz, Infrarot Reflektografie, Malschichtquerschliffe und Microfotografie
  • Risikoanalysen und Notfallplanung

 

Leistungen in Kooperation mit naturwissenschaftlichen Instituten

  • Echtheitsbestimmung von Objekten
  • Materialanalysen (soweit nicht im eigenen Labor machbar)

More Info

Price:

Upon Request

Skulpturen­restaurierung

konservierung und restaurierung von skulpturen vom mittelalter bis zur gegenwart.:

  • Polychrom gefasste Skulptur
  • Restaurierung von Vergoldungen, Versilberungen, etc.
  • Altäre
  • Bilderrahmen
  • Kinetische Objekte und Installationen

 

weitere dienstleistungen

  • Betreuung von Kunstausstellungen (z.B. Protokollierung von Kunstobjekten als Vorraussetzung für den Leihverkehr von Museen und Privatpersonen)
  • Begleitung von Kunsttransporten und sachgerechte Verpackung von Kunstgütern
  • Beratung in Fragen der präventiven Konservierung (Montage, Klima, Lichtschutz, Rahmung und Verglasung etc.)
  • Präventive und konservatorische Betreuung von Depots und Sammlungen (z.B. fachgerechte Lagerung von Kulturgütern)
  • Schadensgutachten bei Versicherungsschäden
  • Restaurierungsberatung
  • Untersuchungen mittels UV-Fluoreszenz, Infrarot Reflektografie, Malschichtquerschliffe und Microfotografie

 

leistungen in kooperation mit naturwissenschaftlichen instituten

  • Echtheitsbestimmung von Kunstwerken
  • Materialanalysen (soweit nicht im eigenen Labor machbar)

More Info

Price:

Upon Request

Wandmalerei­restaurierung

konservierung und restaurierung von architekturfassung vom mittelalter bis zur gegenwart.:

  • Wandmalerei (Fresco, Oelmalerei, Mineralfarben, Kaseinfarben, Acrylmalerei, Leimfarben)
  • Dekorationsmalerei
  • Polychrome Farbfassungen auf Stuck

 

weitere dienstleistungen

  • Beratung von Architekten und Bauherren: Planungsdienstleistung. Diese beinhalten die Untersuchung des Objekts, Konzepterstellung (alle gewonnenen Erkenntnisse und Informationen werden von uns offen gelegt), Devisierung und Beurteilung der eingegangenen Offerten. Bei Bedarf überprüfen wir auch die Qualität der Bewerberfirmen und erstellen gemeinsam mit der Bauherrschaft einen Terminplan für die Restaurierung. Durch diese Dienstleistung vermeiden Sie Schwierigkeiten bei der Submission.
  • Beratung in Fragen der präventiven Konservierung (Schutz, Klima, Lichtschutz, etc.)
  • Präventive und konservatorische Betreuung
  • Schadensgutachten bei Versicherungsschäden
  • Restaurierungsberatung
  • Untersuchungen mittels UV-Fluoreszenz, Infrarot Reflektografie, Malschichtquerschliffe und Microfotografie
  • Zustandsmonitoring

 

leistungen in kooperation mit naturwissenschaftlichen instituten

  • Echtheitsbestimmung von Objekten
  • Materialanalysen (soweit nicht im eigenen Labor machbar)

More Info

Price:

Upon Request

Restaurierung von Grafik, Textilien, Metallobjekten, Möbeln, Kunststoffen etc.

Selbst nach vielen Jahren Ausbildung und Berufserfahrung ist es unmöglich, die Konservierung und Restaurierung sämtlicher Kunstgattungen zu beherrschen. Daher verstehen wir uns als Netzwerker und unterhalten enge Beziehungen zu Fachleuten unterschiedlicher Spezialisierung. Dabei stellen wir es unseren Kunden frei, ob sie den Auftrag durch uns abwickeln lassen, oder direkt mit den jeweiligen Fachleuten kommunizieren wollen.

Unsere ausgewiesenen Fachleute sind spezialisiert auf die Konservierung und Restaurierung folgender Kunstgattungen

  • Papier, Grafik, Aquarelle, Schriften, Fotografien, etc.
  • Kunstwerke aus Textil
  • Ethnografische Objekte (Ozeania), archäologische Artefakte
  • Metallobjekte
  • Glas und Keramik
  • Möbel
  • Kunststoffe
  • Medienkunst (Film- und Tonträger)

More Info

Price:

Upon Request

Untersuchungsmethoden und Analysen

visualisierung von erhaltungszustand und massnahmen

  • Zustands- und Massnahmenkartierung: Wir erfassen die von uns bearbeiteten Kunstwerke bereits im Rahmen der Voruntersuchung mittels einer genauen, digitalen Zustandskartierung. Diese ermöglicht uns die Planung der Massnahmen und deren genaue Kostenermittlung. Dem Besitzer hilft sie, die manchmal komplexen Zusammenhänge zu verstehen und sich ein eigens Bild vom Zustand und den vorgesehenen Massnahmen zu machen.

 

Mikroskopie und Materialanalyse

  • Mikroskopische Untersuchung von Kunstwerken: Oftmals offenbart erst der Blick durchs Mikroskop die vom Künstler verwendete Technik oder die Natur eines Schadens. Vor Firnisabnahmen oder jeglichen Freilegungsarbeiten ist eine Untersuchung mit dem Mikroskop absolut unerlässlich. Gewisse Arbeiten, wie beispielsweise das Vernähen von Rissen und Schnitten in der Leinwand können ausschliesslich unter dem Mikroskop ausgeführt werden. 

  • Entnahme von Pigmentproben: In manchen Fällen müssen weitere Kenntnisse vor einer Restaurierung erlangt werden. Dazu entnehmen wir kleinste Malschichtproben (es reichen bereits kleinste Splitter aus), welche wir durch externe Labors analysieren lassen. Eine solche Untersuchung gibt Aufschluss über die verwendeten Pigmente und Bindemittel und ermöglicht das Erarbeiten eines präzisen Restaurierungskonzeptes.

  • Mikroquerschliffe von Malschichten: Zur Bestimmung von Schichtenabfolgen an Malschichten stellen wir Mikroquerschliffe her. Sie geben uns Auskunft zur Maltechnik und helfen uns, spätere Übermalungen vom Original zu unterscheiden.

  • Mikrofotografie: Die Digitalfotografie ermöglicht es uns, den unter dem Mikroskop gemachten Befund am Kunstwerk oder einer entnommenen Probe, fotografisch in föllig neuer Qualität darzustellen.

 

zerstörungsfreie untersuchungen mit UV, IR und röntgen

  • UV-Fluoreszenz: Die UV-Untersuchung ist eine vielseitige Untersuchungsmethode, deren Ziel es ist, die Risiken einer konservatorischen und restauratorischen Betreuung eines Objektes im Voraus abzuschätzen und im Folgenden durch ein genau zugeschnittenes Restaurierungs-Konzept zu minimieren. Die UV-Untersuchung (UV-Fluoreszenz) hilft Retuschen, ältere Übermalungen oder Firnisse sichtbar zu machen. Ebenso lassen sich dank unterschiedlicher Fluoreszenzen geschädigte Bildbereiche und materialtechnische Unterschiede im Kunstwerk aufspüren.

  • Infrarot-Reflektografie: IR-Untersuchungen können in vielen Fällen die unter der farbigen Malerei liegende Vorzeichnung zerstörungsfrei sichtbar machen. Da sich Pausen deutlich von freien Handzeichnungen unterscheiden, unterstützen IR-Untersuchungen die Zuschreibung von Kunstwerken. Freie Zeichnungen wiederum sind vergleichbar mit Handschriften. Sie unterscheiden sich je nach Autor/Künstler in der Formgebung, der Art und Ausprägung der Schraffuren, der Bewegungsführung, der Strichbeschaffenheit und Druckgebung, der Vorliebe oder Verwendung bestimmter Malinstrumente (Pinsel, Bleistift, Silberstift, etc.) oder Symbole und Zeichen und erlauben somit unter Umständen den Urheber einer Vorzeichnung festzustellen. IR-Untersuchungen können aber auch helfen, die Ausdehnung älterer Malereien unter jüngeren Schichten sichtbar zu machen und helfen dadurch bei der Vorbereitung einer möglichen Freilegung das Risiko besser abzuschätzen.

  • Röntgen: Mittels Röntgenstrahlen lassen sich Einblicke in die Konstruktion und maltechnische Anlage eines Kunstwerks erlangen. Radiografische Untersuchungen an Kunstwerken erstellen wir in Zusammenarbeit mit  der Firma "Art Conservation, Thomas Becker®" aus Küsnacht ZH. Röntgenaufnahmen geben uns Auskunft über, im Innern von dreidimensionalen Objekten (Skulpturen, Möbel, etc.), vorhandene Hilfskonstruktionen. Sie können aber auch helfen, ein unter einer jüngeren Malerei liegendes Kunstwerk zu entdecken. Röntgenaufnahmen erstellen wir oft im Zusammenhang mit Echtheitsabklärungen.

More Info

Price:

Upon Request

Forschung
Forschung

Zur Zeit sind wir einem Phänomen auf der Spur, das in der Fachwelt unter der Bezeichnung "The Problem of liquefying of Paint in conteporary Art" bekannt ist. Darunter versteht man das fliessende Austreten von Farbe aus Farbschichten etwa ab fünf Jahren nach der Fertigstellung des Kunstwerkes. Betroffen sind vorallem helle Farbtöne, speziell der Farbton "Buff Titanium" in Leinöl.

 

Die flüssige Farbe tritt aus kleinsten Schwundrissen aus und rinnt von da an über das Bild, den Zierrahmen und tropft anschliessend unter Umständen auf den Fussboden. Betroffen sind Gemälde ab Mitte 1960er Jahre.

Das Problem wird durch Aditive in modernen Ölfarben hervorgerufen, welche das Gilben heller Farbtöne verhindern sollen. Eine direkte Kur für betroffene Kunstwerke gibt es bis Dato nicht, da das Bindemittel der Farbe jegliche Fähigkeit zur Polymerisation verloren hat. 

Die aaf restaurierungen gmbh hosted das Forschungsprojekt, welches von einer kleinen, internationalen Gruppe von Konservierungswissenschaftlern und Restauratoren, durchgeführt wird. Sollten Sie sich finanziell oder persönlich in das Projekt einbringen wollen, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

More Info

Price:

Upon Request

Notfallplanung
Notfallplanung

Im Auftrag öffentlicher Ämter und Auftraggeber haben wir in der Vergangenheit verscheidene Notfallpläne für Sammlungen und Denkmalschutzobjekte ausgearbeitet.

Ein Notfallpan ist immer speziell auf das zu schützende Objekt / Sammlung ausgerichtet und benötigt vorab eine intensive Auseinandersetzung. Gemeinsam mit unseren Auftraggebern erarbeiten und beüben wir verschiedene Szenarien und überprüfen anhand der Resultate ob der vorgesehene Notfallplan in der Realität effizient und mit minimalstem Fehlerportential umgesetzt werden kann.

Durch klicken können Sie das obige Bild in grösserer Auflösung betrachten: Bildlink
Bitte haben Sie Verständnis, dass die Angaben im Bild nicht ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors weiterverwendet werden darf. Die Angaben sind als Schema und nicht als Anleitung gedacht. 

More Info

Price:

Upon Request

Source: Swisscom Directories AG