Frowa Naturheilpraxis

Naturopathy NaturopathyBioresonance therapyHealth and sports massageFoot reflexology and massageLymphatic Drainage
Rita Schlepfer
Closed
Address
Hauptstrasse 71
9422 Staad SG
Phone
071...Show number 071 780 01 39
Website
No advertising material

Frowa Naturheilpraxis

Die Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN) ist ein umfassendes, ganzheitliches Medizinsystem, das den Menschen nach seiner Typologie erfasst. Ihre Wurzeln reichen weit zu den alten Griechen und Ägyptern zurück. Persönlichkeiten wie Aeskulap, Hippokrates, Galen, Paracelsus und in neuerer Zeit Sebastian Kneipp, Heinrich Schüssler oder Pfarrer Künzle haben diese heilsamen Behandlungsmethoden geprägt.

Das breite Spektrum der TEN zielt darauf ab, das Immunsystem auf natürliche Weise zu stärken und die Selbstheilung im Körper anzuregen. Mittels individuell abgestimmter Behandlungen werden Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht gebracht. Anwendbar bei akuten, aber auch chronischen Gesundheitsstörungen. Gerne begleite ich Sie auf dem Weg zur Selbstheilung.

FUSSREFLEXZONENTHERAPIE

Durch das Stimulieren und Reaktivieren bestimmter Punkte an den Füssen können gestörte Organ- und Gewebefunktionen gefunden werden. Deutet die mit dem Organ zusammenhängende Fussstelle einen Schmerz an, liegt dort ein Ungleichgewicht vor. Die Fussreflexzonentherapie ist eine wirksame Methode; sie entdeckt nicht nur die körperlichen Beschwerden, sondern kann sie auch gesundheitsfördernd beeinflussen.

Die Fussreflexzonenmassage hat weitere Effekte, insbesondere für kopflastige, gestresste Menschen. Sie hilft, das Nervensystem zu entspannen und den Kopfmenschen zu erden. Durch gezielte Übungen können wir lernen, loszulassen und das Herz sowie den Bauch in unser Handeln einzubeziehen. Obendrein steigert diese Therapieform die Durchblutung, stimuliert das Abwehrsystem, unterstützt die Selbstheilungskräfte und bekämpft die Krankheitssymptome ganzheitlich.

Behandlungsgebiete

Stress, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Nasennebenhöhlen- und Mittelohren-Entzündungen, Zahnschmerzen, Darmerkrankungen, rezidivierende Harnwegsinfektionen, Rücken- und Gelenksbeschwerden, Fersensporn, Schleudertrauma, Frauenbeschwerden, Lymphbelastungen, wirkt auch unterstützend bei Essstörungen wie z. B. Magersucht oder Bulimie.

BIORESONANZTHERAPIE

Die Grundlage der Bioresonanztherapie entstand in den 50er Jahren. Forscher und Ärzte fanden heraus, dass Moleküle und Molekülverbände im Körper eines Menschen elektromagnetische Schwingungen aussenden. Diese bilden bei jedem Menschen ein typisches Muster, das sich aus harmonischen (gesunden) und disharmonischen (kranken) Anteilen zusammensetzt. Entsprechend entwickelten sie ein Gerät, das mittels Elektroden die körpereigenen Signale aufnimmt, umwandelt und in den Körper des Menschen zurückführt (Quelle: www.emr.ch).

Bei einem kranken Menschen ist das Schwingungsbild gestört, verursacht durch Fremdstoffe im Körper wie Bakterien, Viren, Allergene, Pilze oder Amalgam. Mit der Bioresonanztherapie werden die ausgesendeten elektromagnetischen Schwingungen harmonisiert und dem Körper wieder selektiert zugeführt. Auch mit exogenen Frequenzen kann man direkt therapieren, also mit äusseren Faktoren, die nicht körpereigen sind. Die älteste Form der exogenen Bioresonanz ist das Sonnenlicht. Gelangt es auf unsere Haut, wird sie braun. Grund hierfür ist der ultraviolette Anteil des Sonnenlichts. Es liegt also auf der Hand, dass neben dem schmalen Frequenzband des Sonnenlichts weitere Frequenzen existieren, die wiederum ihre eigene Regulation im Organismus auslösen. Und mit diesen arbeiten wir in dieser Therapie.

Behandlungsgebiete
Allergien, Asthma, Hauterkrankungen, Immunschwäche, Mykosen, Organerkrankungen, Schmerzzustände aller Art, Rheumatischer Formenkreis, toxische, virale und bakterielle Belastungen, Wirbelsäulen- und Gelenkserkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden, Frauenbeschwerden.

LYMPHDRAINAGE

Bei der manuellen Lymphdrainage handelt es sich um eine spezielle Massagetechnik, bei der mit sanften, rhythmischen Griffen gearbeitet wird. Dadurch lassen sich Lymphstauungen im Gewebe beseitigen, die beispielsweise aufgrund von Verletzungen oder nach Operationen aufgetreten sind. Auch Kopfschmerzen, rheumatische Erkrankungen, Bewegungsmangel, falsche Ernährung oder psychischer Stress können Ursachen für Stauungen sein.

Eine gestörte Funktionsfähigkeit des Lymphsystems kann zur Ansammlung von Flüssigkeit in den Zellzwischenräumen oder gar zu Ödemen führen. Dank dieser Massage beugen Sie gröberen Stauungen vor. Die Lymphgefässe werden wieder angekurbelt und die überschüssige Gewebeflüssigkeit abtransportiert. Darüber hinaus wirkt diese Therapie entspannend und regt das Immunsystem an.

KLASSISCHE MASSAGE

Die klassische Massage ist weit mehr als eine Entspannungstherapie. Durch die spezifischen Handgriffe werden verkrampfte Muskeln gedehnt und Schmerzen im Bewegungsapparat gelindert. Dabei richte ich das Augenmerk auch auf die Triggerpunkte im Körper. Durch die Behandlung wird das Bindegewebe gelöst, die Durchblutung gesteigert und der Zellstoffwechsel angeregt. Mit dem wirkungsvollen Effekt, dass sich die Schmerzen auflösen und sich der Körper entspannt.

Was viele nicht wissen: Die Massage hat auch einen positiven Einfluss auf den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung. Kurzum, die Massage ist ein Allzweckheilmittel fürs Wohlbefinden. Nach einem anstrengenden Arbeitstag, einem turbulenten Familientag oder einer belastenden Woche gibt es nichts Schöneres, als sich hinzulegen und sich die ganzen Verspannungen des Alltags von geschulten Händen «weg zu kneten».

FRAUENHEILKUNDE

Dieses Thema interessiert mich besonders, nicht zuletzt, weil ich selbst eine Frau bin. Umso mehr liegt mir daran, mein Wissen an andere Frauen weiterzugeben und sie bezüglich Gesundheit und Weiblichkeit zu unterstützen. Das können Beschwerden rund um den Monatszyklus sein, wie zum Beispiel das prämenstruelle Syndrom oder Blutungsanomalien. Was uns Frauen auch beschäftigt, ist unter anderem die Fruchtbarkeit, Hormonschwankungen, die Wechseljahre oder das Frausein im Allgemeinen.

Gemeinsam finden wir zu Ihrer Weiblichkeit zurück: Eine gesunde Ernährung, Frauenkräuter, Bioresonanz und Körperarbeit können viel bewirken. Genauso die Lomi-Lomi Massage, deren Ursprung in den alten Tempeln Polynesiens und Hawaii liegt. Sie ist eine einzigartige Ganzkörpermassage, die nicht nur der Entspannung dient, sondern auch zur Klärung, Reinigung oder Heilung von Krankheiten. Sie ist zudem Teil verschiedener Rituale, z. B. beim Übergang in einen neuen Lebensabschnitt. Gerne berate ich Sie und zeige Ihnen die Therapiemöglichkeiten aus der Naturheilkunde, um sich rundum ganz und wohl zu fühlen.

PHYTOTHERAPIE

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den grossen, altbewährten Säulen der Naturheilkunde. Erste Überlieferungen stammen von den Sumerern im 5. Jahrtausend v. Christus. In Europa waren es vor allem Mönche und Nonnen, die sich ab dem frühen Mittelalter mit der Heilwirkung beschäftigten. Die systematische Weiterentwicklung durch Gelehrte wie Paracelsus trug dazu bei, dass die Pflanzenheilkunde seither auch von Ärzten und Apothekern eingesetzt wird.

Die wirksamen Bestandteile der Pflanzen werden in Form von Teemischungen, Frischpflanzenextrakten, Tinkturen, Fertigpräparaten, Salben, Spagyrik, Globuli oder Heilweinen verarbeitet und verabreicht. In der Behandlung besprechen wir Ihr Anliegen eingehend, analysieren die Symptome und Alltäglichkeiten, damit ich Ihnen heilsame Kräuter mit auf den Weg geben kann.

ERNÄHRUNGSHEILKUNDE

Stoffwechsel und Darmflora ausbalancieren

Unser Ernährungsverhalten hat einen enormen Einfluss auf unser Wohlbefinden und die Gesundheit. Übergewicht, Allergien und Krankheiten sind oft die Folge eines unausgewogenen Stoffwechsels. Ein ganzheitliches Ernährungskonzept hilft, den Stoffwechsel und die Darmflora wieder in die Balance zu bringen. Unterstützend wirken individuell abgestimmte Vitalstoffe und Phytotherapeutika.

In den Behandlungen betrachte ich zudem Ihre persönliche Konstitution sowie die Lebensumstände, in denen Sie sich gerade befinden, denn auch sie sind massgeblich für gesundheitliche Störungen verantwortlich. Manchmal liegt die Ursache tiefer vergraben – wenn Sie möchten, schauen wir auch dort einmal genauer hin. Betrachten Ihre Geschichte, Ihre Vergangenheit, Ihre genetische Struktur.

 

Behandlungsgebiete
Adipositas, Hypertonie, Herz-/Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus, Osteoporose, Lebensmittelunverträglichkeiten, chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, Reizdarmsyndrom, rheumatischer Formenkreis (z. B. rheumatoide Arthritis, Gicht), Hautprobleme, Migräne, wirkt auch unterstützend bei Krebserkrankungen.

HUMORALTHERAPIE

Entschlackt und entgiftet den Körper

Die Humoraltherapie ist gerade in der heutigen Zeit sehr effektiv und wirksam. Denn durch ungesunde Ernährungs- oder Lebensgewohnheiten und unter dem Einfluss der Umweltverschmutzung sammeln sich im Körper des Menschen Schlackenstoffe und Toxine an, die unterschiedliche Erkrankungen hervorrufen können.

Mittels verschiedener Methoden wie Schröpfen, Baunscheidtieren oder der Moxibustion werden alte und chronische Prozesse gelöst, die schädlichen Stoffe ausgeleitet und das Immunsystem, der Energiefluss sowie der Organismus angeregt. Der Körper wird entschlackt und entgiftet, darüber hinaus eine echte Heilung angestossen.

 

What visitors say about Frowa Naturheilpraxis

5.0
One rating | No reviews
Source: Swisscom Directories AG