diabeteszürich

Diabetic consulting Diabetic consultingDietary advicePodologyHealth counsellingMedical centrePracticeCooking School cookery courses
Ernährungsberatung, Diabetsfachberatung und medizinische Fusspflege für Diabetesbetroffene
Closed now
Address
Hegarstrasse 18
8032 Zürich
Phone
044...Show number 044 383 00 60
Fax
044...Show number 044 383 06 92
No advertising material

Overview

Languages
Languages
English, French, German, Italian
Services
Services
Foot care, Podiatry, Product shop
Terms of payment
Terms of payment
Bill, Cash
Location
Location
Close to public transport, Close to train station, In city center, Parking site

Description and special features

Mit Fachkompetenz und Einfühlungsvermögen setzen wir uns für Diabetesbetroffene ein

diabeteszürich (ehemals Zürcher Diabetes Gesellschaft) ist seit 1955 die offizielle Vertretung von Menschen mit Diabetes im Kanton Zürich. Derzeit unterstützen rund 2’500 Mitglieder unser Engagement für Diabetesbetroffene. Wir sind ein aktiver und kompetenter Ansprechpartner in Fragen rund um Diabetes, Ernährung und Fusspflege.

Bei uns finden Sie ein breites Sortiment an Hilfsmitteln für Menschen mit Diabetes.
Haben Sie Fragen? Ist das gewünschte Produkt nicht im Online-Shop? Rufen Sie uns an, wir geben gerne Auskunft.

=> Hier geht's zum Online-Shop

Angebot und Dienstleistungen

In der Diabetesberatung, die von Diabetesfachberaterinnnen – Pflegefachfrauen mit fundierter Zusatzausbildung – durchgeführt werden, erhalten Sie fachkundige und individuelle Unterstützung für Ihr Diabetesmanagement im Alltag. Sie lernen Ihren Stoffwechsel, die Wirkung von verschiedenen äusseren Einflüssen sowie von Medikamenten etc. vertieft kennen und können Ihren Blutzucker besser unter Kontrolle bringen.

In der Ernährungsberatung, welche von einer Ernährungsberaterin mit Fachhochschulabschluss durchgeführt wird, erhalten Sie fachkundige und individuelle Unterstützung für die Optimierung Ihrer Ernährungsgewohnheiten und / oder zur Gewichtsreduktion. Dabei bleibt die Entscheidung bei Ihnen, welche Massnahmen Sie umsetzen möchten und wo sie lieber keine Anpassungen machen.

Wer Diabetes hat, muss deshalb besonders auf seine Füsse achten. Nervenschädigungen und Durchblutungsstörungen führen dazu, dass das Gefühl in den Füssen verloren geht. Eine Fussverletzung wird so leider oft nicht rechtzeitig bemerkt. Auch die Bildung von Blasen durch zu enge oder schlecht sitzende Schuhe werden häufig zu spät erkannt und eigenständiges Füssnägel schneiden kann gefährlich werden.

Ein zentrales Ziel für Diabetesbetroffene ist die Erhaltung einer guten Lebensqualität und damit ihres seelischen Wohlbefindens. Die tägliche Herausforderung, mit der Krankheit umgehen zu lernen und die therapeutischen Massnahmen umzusetzen, können mit Hilfe unserer Fachberaterinnen angegangen werden.

Verordnungsformulare

Die aktuellen Formulare finden Sie auf unserer Homepage www.diabeteszuerich.ch.

Unsere Ziele:

  • Aufklärung der Öffentlichkeit
  • Unterstützung der Angehörigen
  • Schulung von Menschen mit Diabetes
  • Förderung und Wiederherstellung der Eigenständigkeit
  • Verbesserung der Lebensqualität

Mitgliedschaft - Sie profitieren persönlich von einer Mitgliedschaft: 

  • Lieferung von Hilfsmaterial ohne Porto- und Verpackungskosten
  • Abgabe von Abbott FreeStyle Libre Sensoren ohne Aufpreis
    (CHF 65.30 pro Sensor)
  • Medizinische Fusspflege bezahlt über die Grundversicherung (auf ärztliche Verordnung und nach Kostengutsprache ihrer Krankenkasse)
  • viermal jährlich Mitgliedermagazin d-journal von diabetesschweiz 
  • Newsletter mit aktuellen Infos und fachlichen Tipps zu Ernährung und Diabetesmanagement
  • ein Diabetikerausweis und ein Blutzuckertagebuch pro Jahr sind GRATIS
  • die jährliche Kontrolle des Blutzuckermessgerätes ist GRATIS

Wir organisieren zudem...

  • jährlich ein Ferienlager für Kinder und Jugendliche zu einem unschlagbaren Preis
  • je nach Bedarf Kochworkshops zu ausgewogener, einfacher Mahlzeitenzubereitung
  • und vermitteln den Kontakt zu Erfahrungs- und Selbsthilfegruppen

Mitgliederbeiträge 

CHF 75.- für Personen mit Erwerbseinkommen
CHF 60.- für Rentner mit AHV oder IV und Sozialhilfebezüger
CHF 50.- für Studenten, Lehrlinge, Schüler und Jugendliche bis zum 18. Altersjahr ohne Erwerbseinkommen

Für Fragen stehen wir Ihnen telefonisch oder über die Email Anschrift zur Verfügung.

Spenden...Ja, ich

  • zeige Solidarität, in dem ich Menschen unterstütze, die mit dieser Krankheit konfrontiert sind
  • trage zur Stärkung der Zürcher Diabetes-Gesellschaft als Gesundheitsorganisation bei
  • gebe damit der Gesellschaft mehr Gewicht bei Verhandlungen mit den Behörden, Ämtern und Krankenkassen zum Wohle der Betroffenen

Spendenkonto: PC 80-49704-2

Gerne senden wir ihnen einen Einzahlungsschein zu. Auf Wunsch bestätigen wir ab einer Summe von CHF 100.– schriftlich ihre Spende jeweils am Ende des Jahres als Beleg für ihre Steuererklärung.

What visitors say about diabeteszürich

4.7
229 ratings | No reviews
Source: Swisscom Directories AG