Beratungsstelle für Unfallverhütung in der Landwirtschaft (BUL)

Consulenza sulla sicurezzaSicurezza e protezione sul lavoro
Chiuso

Contatti e posizione

Indirizzo
Picardiestrasse 3
5040 Schöftland
Telefono
062...Mostra il numero 062 739 50 40
Fax
062...Mostra il numero 062 739 50 30
Email
Sito web
non desidera pubblicità

Panoramica

Lingue
Lingue
Francese, Italiano, Tedesco
Condizioni di pagamento
Condizioni di pagamento
Contanti, Fattura, Maestro, Mastercard, Pagamento con carta EC, Postcard, Visa
Posizione
Posizione
Nelle vicinanze della stazione, Possibilità di parcheggio

Servizio per la Prevenzione degli Infortuni nell'Agricoltura SPIA

Prevenzione degli infortuni – perché e come?
SPIA e agriss formano il centro di competenza per il mantenimento e la protezione della salute, la sicurezza sul lavoro e la prevenzione degli infortuni nell’agricoltura e nei settori affini.

Tel. 091 851 90 90
Mail spia@bul.ch

Non ci sono ancora feedback dei clienti per Beratungsstelle für Unfallverhütung in der Landwirtschaft (BUL)

Prodotti e servizi

Fahrkurs G40
Fahrkurs G40

Zum Führen von Landwirtschaftstraktoren, landwirtschaftlichen Ausnahmefahrzeugen oder gewerblich immatrikulierten Traktoren mit einer Höchstgeschwindigkeit bis 40 km/h auf landwirtschaftlichen Fahrten wird der Führerausweis Kategorie G und der erfolgreich absolvierte Fahrkurs G40 benötigt.
Der Traktorfahrkurs G40 ist vom Bundesamt für Strassen (ASTRA) anerkannt und wird im Führerausweis eingetragen.

Kursinhalt
Am 1. Kurstag:
Lenken eines landwirtschaftlichen Motorfahrzeuges z.B. Traktor, Transporter, Zweiachsmäher (30 oder 40 km/h) auf Plätzen und öffentlichen Strassen.
Am 2. Kurstag:
Fahrten mit landwirtschaftlichem Anhänger (Anhängerbremse, Garantiegewicht mind. 3‘500 kg).

Teilnahmebedingungen

  • Führerausweis Kategorie G oder höher
  • Die Fahrzeuge müssen mit Fahrerschutz ausgerüstet und in einem einwandfreien Zustand sein sowie den SVG-Vorschriften entsprechen.
  • Die Teilnehmenden müssen das Fahrzeug kennen und über die nötigen Kenntnisse für eine sichere Bedienung verfügen.

Versicherung
Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers.
 
Ausnahmebewilligung zu Ausbildungszwecken
Die Teilnehmenden erhalten einen Monat vor dem ersten Kurstag eine persönliche Ausnahmebewilligung der BUL, welche sie berechtigt, in Verbindung mit dem Führerausweis Kat. G einen landwirtschaftlichen Traktor mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h zu Ausbildungszwecken zu führen. Anhänger dürfen ausschliesslich auf dem direkten Weg zum Kursort und während des Kurses selbst mitgeführt werden.

Anmeldung unter agriG40.ch

Ulteriori info

Prezzo:

580.00 CHF

Fonte: Swisscom Directories SA