Bitte beachten Sie zum Coronavirus die Informationen des BAG und wenden Sie sich bei Fragen an die BAG-Hotline 058 463 00 00.

Ganzjahresreifen statt Sommer- und Winterreifen?

Ganzjahresreifen: Alternative zum Reifenwechsel?

Bei Ganzjahres- bzw. Allwetterreifen ist eine Umstellung auf den Sommer und den Winter unnötig. Mit ihrer speziellen Profilierung bieten diese Reifen auf trockenem und nassem Untergrund sowie bei Schnee eine gute Fahrsicherheit. In der Autowerkstatt sowie beim Reifenhändler können Sie sich über die Eigenschaften dieser Reifen informieren und sich einen Überblick über die Preise verschaffen.
Ganzjahresreifen
Sind Ganzjahresreifen eine echte Alternative zum Reifenwechsel im Sommer und Winter?

Wissenswertes zu Allwetterreifen, Sommer- und Winterreifen

Neben der grossen Auswahl an Winter- und Sommerreifen bei den Reifenhändlern stehen Ihnen zuverlässige Ganzjahresreifen zur Auswahl. Diese sind auch in den Schneegebieten der Schweiz zulässig, vorausgesetzt, sie gewährleisten die nötige Sicherheit im Verkehr. Das bedeutet, dass die Allwetterreifen als geeignete Bereifung gelten müssen. So sind Sie selbst bei Glätte und Schnee sicher unterwegs, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.
In der Schweiz gibt es keine gesetzliche Verpflichtung, im Winter mit Winterreifen zu fahren. Das ist ein wichtiger Unterschied zu anderen Ländern wie Deutschland und Österreich. Allerdings sollten Sie die bedingte Pflicht für Winterreifen berücksichtigen. Diese lässt sich dem Strassenverkehrsgesetz entnehmen, das sich in diesem Zusammenhang auf die Vorsichtspflicht der Autofahrer bezieht. Nur wenn Sie Ihr Auto gut beherrschen können, ist diese Pflicht erfüllt.
Bei schwierigen Wetter- und Strassenverhältnissen mit Schnee und Eis kann es möglich sein, dass die ganzjährigen Autoreifen für den sicheren Betrieb im Winter nicht ausreichen. In diesem Fall dürfen Sie ausschliesslich Winterreifen aufziehen, die ein besseres Bremsverhalten haben und sich gut kontrollieren lassen.

Die Vorzüge von ganzjahrestauglichen Pkw-Reifen

Wegen der verbesserten Qualität der modernen Allwetterreifen entscheiden sich immer mehr Autofahrer für diese praktische und günstige Variante. Für Winter- und Sommerreifen ist im Frühjahr und Herbst ein Wechsel fällig, während Sie die Ganzjahres-Pkw-Reifen sowohl im Sommer als auch im Winter nutzen können. Inzwischen gibt es nicht nur Autoreifen mit Allwetter-Eigenschaften, sondern auch Motorradreifen. Diese sind allerdings eher selten.
Die optimierten Gummimischungen und speziellen Reifenprofile sind für die Fahrsicherheit der Ganzjahresreifen im Sommer und Winter sehr wichtig. Die folgenden Punkte spielen mit in Ihre Entscheidung für die hochwertigen Reifen hinein:

  • Der saisonale Reifenwechsel entfällt: Damit verringern sich Zeit- und Kostenaufwand.
  • Allwetterreifen überzeugen mit guten bis sehr guten Fahreigenschaften im Winter.
  • Die spezielle Profilgeometrie mit grossen Rillen leitet Schnee und Flüssigkeit schnell ab.

Neben diesen Vorteilen gibt es allerdings auch einige Einschränkungen. Im Vergleich zu Sommerreifen ist das Kurvenverhalten nicht so agil, ausserdem haben Winter- sowie Allwetterreifen im Sommer einen längeren Bremsweg. Der Geräuschpegel ist etwas lauter, des Weiteren ist der Verschleiss relativ hoch.
Bei einer Gegenüberstellung der Kosten und Haltbarkeit zeigt sich, dass die allwettertauglichen Reifen im Normalfall nicht die gleiche km-Leistung haben wie herkömmliche Winter- und Sommerreifen. Dafür entfällt hier der zweimal jährliche Reifenwechsel.

Haltbarkeit der Allwetterreifen

Die Lebensdauer hängt zunächst von der Gesamtqualität der Autoreifen bzw. von der Beständigkeit des Reifengummis ab. Die Fahrweise und das Gelände beeinflussen ebenfalls die Haltbarkeit. Bei durchschnittlicher Reifenqualität und einer normalen Nutzung liegt die Haltbarkeit bei 45.000 bis 50.000 km. Bei hohem Tempo und vielen Fahrten auf unbefestigten Wegen kann sich die Fahrleistung der Reifen auf 35.000 km verkürzen.
Eine gesetzliche Vorgabe zum maximalen Alter der Reifen existiert in der Schweiz nicht. Sie können sich jedoch an der vorgeschriebenen Mindestprofiltiefe orientieren, die bei 1,6 mm liegt. Die erfahrenen Kfz-Mechaniker und Reifenhändler empfehlen, die Reifen etwas früher zu erneuern. Generell findet der Austausch nach sechs bis zehn Jahren statt.

Relevante Faktoren beim Reifenkauf

Auf der Suche nach den passenden Ganzjahresreifen sollten Sie sich überlegen, welche Ansprüche die Pkw-Reifen erfüllen müssen. Diese hängen von verschiedenen Einflüssen ab, wie die folgende Übersicht Ihnen zeigt:

  1. Zunächst sollten Sie die typische Nutzung Ihres Autos beachten. Für den städtischen Raum sind Ganzjahresreifen meistens besser geeignet als für ländliche Gebiete.
  2. Die Pkw-Reifen müssen sich an die klimatischen Bedingungen anpassen: Wenn es nur selten kälter wird als -5 °C, kommen die Ganzjahresreifen für Sie infrage. Autoreifen mit Ganzjahres-Kennzeichnung bieten sich vor allem für eine geringe km-Leistung an. Wenn Sie jährlich über 6.000 km fahren, sollten Sie sich für Sommer- und Winterreifen entscheiden.
  3. Bei häufigen Fahrten in Ski-Gebiete mit viel Schnee - Schneeketten nicht vergessen - sowie bei vielen Touren in warme Regionen sind die saisonalen Reifen die bessere Wahl.

Kosten für Ganzjahresreifen

Bei ganzjahrestauglichen Pkw-Reifen brauchen Sie nur einen Reifensatz, der allerdings eher verschleisst als zwei Sätze für Sommer und Winter. Das sollten Sie bei Ihrer Preiskalkulation berücksichtigen.

Günstige Allwetter-Autoreifen

Für die preiswerten Ganzjahresreifen bezahlen Sie zwischen 40 und 60 CHF pro Reifen. Hier sind gewisse Kompromisse bei der Abriebfestigkeit und Profilierung nötig.

Gute Ganzjahresreifen

Pkw-Reifen mit besserer Qualität kosten 60 bis 100 CHF, für einen Komplettsatz bezahlen Sie also zwischen 240 und 400 CHF. Zu diesem Preis bekommen Sie Fahrzeugreifen mit sicheren Fahreigenschaften und langer Beständigkeit.

Hervorragende Qualitätsreifen

Von Topmarken wie Michelin, Bridgestone und Goodyear gibt es ganzjahrestaugliche Pkw-Reifen für 100 bis 150 CHF und mehr. Premium-Produkte mit der Kennzeichnung „All Season Power“ kosten teilweise über 200 CHF.

Wenn Sie nur eine geringe jährliche km-Leistung haben, bieten sich die praktischen und soliden Pkw-Ganzjahresreifen für Sie an. Finden Sie bei local.ch einen Reifenhändler vor Ort und setzen Sie beim Reifenkauf und bei der Montage auf einen kompetenten Service.

Durchsuchen Sie local.ch nach Pneus & Pneuservice in Ihrer Nähe

Die häufigsten Fragen zu Ganzjahresreifen

Welche gesetzlichen Regelungen gibt es für ganzjahrestaugliche Pkw-Reifen?

In den Wintergebieten der Schweiz dürfen Sie Ganzjahresreifen verwenden, wenn diese eine gute Fahrsicherheit gewährleisten. Im Ausland gelten oft andere Regelungen, die Sie bei Urlaubsfahrten in die Alpenländer besonders berücksichtigen sollten. Grundsätzlich sind die Allwetterreifen für Schnee und Eis zulässig, wenn sie die entsprechende Kennzeichnung „M+S“ oder die Schneeflocke haben.

Was kosten Ganzjahresreifen im Vergleich zu Sommer- und Winterreifen?

Beim Kauf von allwettertauglichen Reifen benötigen Sie nur einen Reifensatz, der dadurch deutlich günstiger ist als zwei Reifensätze für die Sommer- und Wintersaison. Günstige Modelle erhalten Sie schon ab 40 CHF, teure Reifen für den ganzjährigen Einsatz kosten über 150 CHF. Der Verschleiss ist allerdings höher, was einerseits an der erhöhten km-Leistung liegt, andererseits an der speziellen Materialmischung.

Wie sicher sind Ganzjahresreifen bei der Fahrt?

Die Fahrsicherheit spielt beim Einsatz der Pkw-Reifen eine Hauptrolle, darum ist die Beherrschbarkeit des Fahrzeugs auch im Gesetz verankert. Beim Bremsweg können die Allwetterreifen allerdings nicht überzeugen. Das bedeutet, dass Sie in schwierigen Situationen besonders schnell reagieren müssen, um Unfälle zu vermeiden. Beim Kurvenverhalten auf trockener Fahrbahn haben die ganzjährigen Reifen eine eingeschränkte Agilität.

Woran erkennen Sie gute Pkw-Reifen mit Allwettereigenschaften?

Wenn Sie mit Ihrem Auto im Winter unterwegs sind, sollten Ihre Reifen mit M+S gekennzeichnet sein. Dieses sagt etwas über die Winterqualitäten aus. Die Reifenhersteller müssen einen entsprechenden Nachweis für die verschiedenen Reifenmodelle liefern. Inzwischen haben die hochwertigen Pkw-Reifen fürs ganze Jahr ebenso wie die guten Winterreifen das Schneeflockensymbol. Dieses steht ebenfalls für die Wintertauglichkeit.

Weitere Artikel zum Thema

Durchsuchen Sie local.ch nach Pneus Pneuservice in Ihrer Nähe