Bitte beachten Sie zum Coronavirus die Informationen des BAG und wenden Sie sich bei Fragen an die BAG-Hotline 058 463 00 00.

Reifen mit Notlaufeigenschaften

Runflat Reifen: Fährt man damit wirklich sicherer?

Wenn Ihr Autoreifen plötzlich Luftdruck verliert, müssen Sie sofort anhalten und einen Reifennotdienst rufen oder selbst das Reserverad montieren. Mit zuverlässigen Runflat Reifen gehört dieses Szenario der Vergangenheit an. Diese Autoreifen mit Notlaufeigenschaften bringen Ihren Pkw noch bis zur nächsten oder übernächsten Werkstatt. Bei Ihrem Reifenhändler oder in der Kfz-Werkstatt können Sie die modernen Runflat-Reifen bestellen und dadurch die Fahrsicherheit verbessern.
Runflat Reifen
Runflat Reifen mit Notlaufeigenschaften an der Automesse Stuttgart

Verschiedene Reifen mit Notlaufeigenschaften

Runflat-Reifen gibt es in zwei Hauptvarianten. Sie können sich für Pneus mit hitzeresistenter Gummimischung für die Seitenwandverstärkung entscheiden oder für Reifen mit Stützringen aus Hartgummi. Diese sorgen auf den Felgen für mehr Stabilität. Beim Druckverlust behalten die Runflat Reifen ihre Form. Durch das verbesserte System kommt die Kraftübertragung des Getriebes teilweise auf die Laufflächen. So ist es möglich, bei einer maximalen Fahrgeschwindigkeit von 80 km/h bis zur nächsten Werkstatt zu fahren – die meisten Runflat-Reifen schaffen noch ca. 100 bis 300 km. Die Qualitätsunterschiede zeigen sich unter anderem in der noch zu bewältigenden Strecke und in der angegebenen Maximalgeschwindigkeit. Auch das Runflat-System wirkt sich auf die Stabilität und Fahreigenschaften aus. Auf der Suche nach günstigen Runflat Reifen sind grosse Preisunterschiede festzustellen, die ein weiterer Hinweis auf den Qualitätsstandard der Reifenhersteller sind.

Runflat-Systeme – die aktuellen Trends

Die meisten Hersteller setzen für die Weiterfahrt ein Runflat-System mit drei Komponenten ein:

  • Reifen mit extra verstärkten Seitenwänden
  • speziell dafür entwickelte Felgen (beispielsweise Extended Hump)
  • Pannenanzeige oder Kontrollsystem für Reifendruck

Diese Kombination ist der Grund dafür, dass die Runflat Reifen nur als Kompletträder erhältlich sind. Denn ohne die speziellen Felgen kann das Reifensystem nicht funktionieren, sodass eine Weiterfahrt unmöglich ist. Wenn die Reifendruck-Anzeige fehlt, bemerken Sie möglicherweise die Reifenpanne nicht und fahren zu schnell.
Einige Reifenhersteller haben sich für das Stützring-System entschieden. Hier befinden sich Gummi-Stützringe an den Pkw-Felgen, die bei Druckverlust eine sichere Auflagefläche für das Pneu herstellen. Der Effekt ist ähnlich wie bei den verstärkten Seitenwänden.

Besonderheiten bei Runflat Reifen

Mit der Weiterentwicklung der Runflat-Systeme ist es den Herstellern gelungen, frühere Nachteile zu verringern. Im Vergleich zu normalen Autoreifen sind Runflat-Reifen relativ hart und schwer. Das wirkt sich negativ auf den Fahrkomfort und den Kraftstoffverbrauch aus. Doch die Verbesserungen haben dazu geführt, dass das Mehrgewicht nur noch minimal höher ist als bei Standardreifen. Im Vergleich zum klassischen Pkw-Reifen wiegen die Runflat-Pneus maximal 300 g mehr, sodass es nur geringfügige Nachteile wegen der Masseträgheit gibt.
Ein Reserverad ist nicht mehr nötig, wenn Sie mit Runflat-Pneus unterwegs sind. Die Weiterfahrt ist problemlos möglich. Allerdings muss ein Reifendruckkontrollsystem vorhanden sein. Dieses zeigt im Notfall einen Reifenschaden an, den Sie durch das Runflat-System möglicherweise gar nicht bemerken würden.
Als Nachteil der Runflat Reifen ist der höhere Preis im Vergleich zu normalen Reifen zu nennen. Dieser Preisunterschied zeigt sich bei den Sommer- und Winterreifen. Zum erhöhten Kaufpreis kommen auch die höheren Kosten für das Aufziehen mit dazu. Nur zertifizierte Werkstätten dürfen die Runflat-Pneus montieren, denn hier ist spezielles Werkzeug erforderlich.
Dennoch lohnt sich der Kostenaufwand, denn wenn es zu einer Panne kommt, brauchen Sie keinen Abschleppdienst. Stattdessen fahren Sie noch bis zur nächsten Kfz-Werkstatt und lassen den Reifen hier austauschen.

Kennzeichnung von Runflat-Reifen

Reifen mit Runflat-Eigenschaften lassen sich auf den ersten Blick nicht von normalen Pkw-Reifen unterscheiden. Breite und Profil sind gleich, lediglich die Markierung des Reifens weist auf die Runflat-Technologie hin. Nicht jeder Laie kennt sich mit der Reifenbeschriftung aus. Zudem haben die Reifenhersteller verschiedene Kennzeichnungen für ihre Runflat-Reifen.
RSC und RFT haben allgemeine Gültigkeit, während andere Kennzeichnungen wie DSST, ROF, SSR oder ZP für herstellereigene Systeme stehen. Die spezifischen Eigenschaften der Markenreifen sind in den Abkürzungen zusammengefasst und symbolisieren damit den hohen Qualitätsstandard. Wenn Sie Runflat Reifen suchen, lohnt sich ein genauer Vergleich der Systeme, Materialien und Preise. Ein erfahrener Kfz-Mechaniker oder Reifenhändler hilft Ihnen bei der gezielten Auswahl. Auch eine Checkliste ist nützlich. Im Anschluss an die persönliche Beratung und den Reifenkauf erfolgt die fachgerechte Montage durch den Mechaniker:

Montage-Schritte

  1. Entfernen der alten Räder
  2. Montage der Reifen mit Notlaufeigenschaften
  3. Reifen auswuchten mit Gewichten
  4. Einsetzen eines neuen Gummiventils

Kosten von Runflat Reifen

Welche Runflat-Reifen Sie kaufen, hängt von Ihren Qualitätsansprüchen, vom Pkw und vom Budget ab. Die folgende Aufteilung in drei Preiskategorien hilft dabei, den Überblick zu behalten.

Günstige Runflat Reifen

Günstige Runflat-Pneus kosten ca. 70 bis 120 CHF. In dieser Preisklasse erhalten Sie eine zuverlässige Qualität für Ihren Kleinwagen sowie für Fahrzeuge der Mittelklasse.

Gute Reifen mit Runflat-Technologie

Bei einem sportlichen Pkw oder einer Limousine sind die Ansprüche oft etwas höher. Runflat-Reifen der gehobenen Klasse liegen im Preisbereich von 120 bis 200 CHF.

Exzellente Qualität der Premium-Hersteller

Reifenmarken wie Continental präsentieren ein Runflat-Reifensortiment ab ca. 200 CHF. In der oberen Preisklasse von 200 bis über 800 CHF finden Sie exklusive Premiumreifen für den Winter.

Sie haben eine hohe jährliche Kilometerleistung und möchten das Risiko einer Reifenpanne verringern? Entscheiden Sie sich für Runflat Reifen und lassen Sie diese innovativen Sicherheitsreifen fachgerecht aufziehen. Über local.ch gelangen Sie zu einer Autogarage oder einem Reifenhändler in Ihrer Umgebung und können sich über die aktuellen Topseller und ihre erstklassigen Eigenschaften informieren.

Durchsuchen Sie local.ch nach Pneus & Pneuservice in Ihrer Nähe

Die häufigsten Fragen zu Runflat Reifen

Wo erhalten Sie Runflat Reifen für Ihren Pkw?

Beim Reifenhändler und in der Autowerkstatt können Sie sich zu den bewährten Runflat-Systemen beraten lassen und die Reifen direkt bestellen. Die Mechaniker in der Autogarage oder Werkstatt kümmern sich ausserdem um die sichere Montage. Für diese ist eine entsprechende Zertifizierung verpflichtend: Darauf sollten Sie bei der Auswahl der Kfz-Werkstatt unbedingt achten.

Woran erkenne ich ein Runflat Pneu?

Für die Runflat- bzw. Sicherheitsreifen gibt es verschiedene Kennzeichnungen, bei denen es sich oft um herstellertypische Kürzel handelt. Durchgesetzt haben sich die allgemeingültigen Abkürzungen RSC und RFT. Die jeweilige Bezeichnung finden Sie in der Reifenbeschriftung und natürlich in der detaillierten Produktbeschreibung. Zudem erfahren Sie beim Reifenhändler alle wichtigen Informationen zu den Reifen.

Welche Empfehlungen gibt es für die Kombination von Runflat Pneus?

Bei gleichen Paaren ist eine Kombination von Runflat- und Standardreifen zwar grundsätzlich möglich, aber nicht empfehlenswert. Das liegt daran, dass beim Aufziehen der Runflat Pneus spezielle Felgen zum Einsatz kommen. Zudem finden Sie fahrzeugspezifische Hinweise der Hersteller, welche die Auswahl des Runflat-Systems für Ihr Auto einschränken können. Diese sollten Sie für die Fahrsicherheit unbedingt befolgen.

Was kosten Runflat Pneus im Vergleich zu normalen Reifen?

Die Runflat Pneus kosten deutlich mehr als Standardreifen, bieten jedoch mehr Stabilität. Allerdings sollten Sie berücksichtigen, dass ein defekter Reifen trotzdem komplett ausgetauscht werden muss. In der günstigen Preisklasse der Sommer- und Winterreifen sind die Runflat-Modelle etwa ein Drittel teurer. Abhängig vom Qualitätsstandard und von den fahrtechnischen Eigenschaften können jedoch auch Autoreifen ohne Runflat-Technik sehr teuer sein.

Weitere Artikel zum Thema

Durchsuchen Sie local.ch nach Pneus Pneuservice in Ihrer Nähe