Contacts & localisation

Adresse
Zentweg 25C
3006 Bern
Téléphone
031...Afficher le numéro
Site web
pas de publicité

Description & particularités

Informatik

Das Ziel der Ausbildung

Mit dem Basislehrjahr für InformatikerInnen bietet die BiCT mit dem praxisorientierten und projektbezogenen Lernen eine fundierte Grundausbildung an. Sämtliche Überbetrieblichen Kurse werden absolviert. Dies entlastet Informatik-Lehrbetriebe finanziell und zeitlich enorm. Im zweiten Lehrjahr sind die Lernenden in ihrem Lehrbetrieb bereits fit, um in Kundenprojekten wertschöpfend mitarbeiten zu können.  

Voraussetzungen

· abgeschlossene Volksschule, oberste Stufe
· absolvierter Eignungstest

 

10. ICT-Schuljahr

Das Ziel des 10. ICT-Schuljahres

Das 10. ICT-Schuljahr der BiCT AG bereitet Jugendliche optimal auf die Berufslehren (Grundbildungen) der ICT-Branche vor. Nach Abschluss des 10. ICT-Schuljahres sind sie bereit dafür, eine Berufslehre in den Bereichen Mediamatik, Informatik oder Elektronik zu beginnen.

Schwerpunkte

· idealer Mix aus Theorie und Praxis
· Vorbereitung auf Eignungstest SIGMEDIA

Der theoretische Teil

· Mathematik
· Deutsch
· Englisch
· Französisch
· Arbeits- und Lerntechnik
· Kultur und Kommunikation

Der praktische Teil

· Computer- und Netzwerktechnik
· Adobe Tools
· Webseitengestaltung
· Kreativität
· Teamwork
· Präsentations- und Vortragstechniken
· Bewerbungsdossiers

Allgemeine Informationen

Dauer: 2 Semester
Ferien: wie Volksschule
Beginn: jährlich Mitte August
Lektionen: Montag bis Donnerstag ganzer Tag,Freitag nur morgens
Standort: Zentweg 25C, 3006 Bern
Kosten: CHF 6‘450.- pro Semester

> Download als PDF

 

Mediamatik

Das Ziel der Ausbildung

Mediamatik ist ein Generalisten-Beruf, der Fertigkeiten und Know-how in den Bereichen Multimedia, Informatik, Marketing und Administration beinhaltet. Nach 2 Jahren in der BiCT und weiteren 2 Jahren
in einem Mediamatiklehrbetrieb, sind Ausgelernte überall dort im Einsatz, wo der professionelle
Umgang mit neuen Medien und Technologien gefragt ist. Die MediamatikerInnen erstellen

 

Präsentationen am Bildschirm, betreuen Netzwerke und sind Profis im Erstellen von Websites und Intranets. Der Beruf MediamatikerIn eignet sich mit seinen vielen kommunikativen Fachbereichen speziell auch für Frauen. 

 

Voraussetzungen

· abgeschlossene Volksschule, oberste Stufe
· absolvierter Eignungstest der SIGMEDIA

Das BiCT Doppelbasislehrjahr Mediamatik setzt Akzente

· Zeit- und Projektmanagement
· Präsentationserstellung
· Kundenkontakt
· Administration
· Webentwicklung
· Desktop Publishing
· Sound- und Videobearbeitung
· First-Level-Support
· Netzwerktechnik

Weiterbildungsmöglichkeiten

ohne Berufsmatur:
· Höhere Fachprüfungen HFP
· Berufsprüfungen BP
· Berufsmaturität, BM2
· Höhere Fachschulen HF

mit Berufsmatur:
· Fachhochschulen FH (Bachelor)

> Download als PDF

Source: Swisscom Directories SA